Sommer oder Winter: Urlaub geht immer

0

In Österreichs Bergen Kraft tanken

Bezahlter Beitrag:
Vielen Menschen kommen, wenn sie Österreich hören, Schlagworte wie Skiurlaub, weiße Pisten, Skilifte oder Aprés-Ski in den Sinn. Sie können sich das Land, dessen Fläche über sechzig Prozent im alpinen Hochland liegt, kaum als Sommerurlaubsland vorstellen. Dabei hat Österreich so viel mehr als Schnee zu bieten!

Der Winterurlaub

Wer gerne Ski fährt oder andere Wintersportarten betreibt ist fast überall in Österreich natürlich an der richtigen Adresse. Es gibt Hotels, die lediglich Winterbetrieb haben und sich ganz auf Gäste, die es hinaus in den Schnee zieht, spezialisiert haben. Hier kann man nur in der Wintersaison buchen, dies ist beispielsweise bei hoteldax.at der Fall. Dafür hat man mit diesen Hotels aber auch die wirklichen Kenner an seiner Seite, die genau wissen, wo die besten Skigebiete in der Nähe sind und wann man den Skilift ohne lange Wartezeiten nutzen kann.
Bucht man in einem dieser Hotels, kann man als Urlauber sicher sein, sich ganz auf seine Passion, nämlich den Winter in vollen Zügen zu genießen, konzentrieren zu können. Um alles andere rundherum, zum Beispiel Verpflegung, Unterkunft, Erholung und Unterhaltung außerhalb des Schnees, kümmert sich das Hotel. So bekommt man einen Urlaub, bei dem man sich ganz darauf konzentrieren kann, wieder Kraft für den Alltag zu tanken.

Spaß im Schnee © pixabay

Spaß im Schnee © pixabay

Der Sommerurlaub

Egal ob es schneit oder die Sonne scheint: In Österreich gibt es immer etwas zu sehen. Die Natur zeigt sich in jeder Jahreszeit von einer anderen Seite. Schaut man aus dem Fenster seiner Unterkunft, ist das Panorama jeden Tag anders, denn die Farben ändern sich, die Sicht ist heute klar und alles scheint nah, morgen wirkt alles weiter entfernt, oder es ist diesig.
Im Sommer haben andere Hotels wie das Hotel Planai geöffnet. Hier kann man zwar auch im Winter die Pisten hinuntergleiten, aber im Sommer wird hier ein völlig anderes Programm geboten. In der warmen Jahreszeit eignet sich die Gegend zum Wandern, Fahrradfahren oder Mountainbiken, man kann mit einem Paragleitschirm ins Tal schweben oder klettern. Ein Ausflug zum Schwarzensee lohnt sich immer. Auch Kanufahrten werden angeboten, und wer es lieber etwas spannender mag, kann auf eine Raftingtour gehen. Weitere Aktivitäten finden Sie beim hotelpanai.at, das viele Angebote für seine Gäste bereithält. Auch für Wellness und Entspannung ist in den Hotels gesorgt, so wie man es auch von den typischen Skiurlauben kennt.

Mit der Seele baumeln © pixabay

Mit der Seele baumeln © pixabay

Österreich ist immer eine Reise wert

Zurzeit gibt es Missstimmungen, weil Urlauber auf die Autobahnen verwiesen werden und nicht auf dem Weg zu ihrem Urlaubsort über Landstraßen fahren dürfen. Das sollte niemanden davon abhalten, seinen Aufenthalt in Österreich zu genießen und sich darüber zu freuen, dass die Straßen durch die Ortschaften nicht durch Urlaubsverkehr verstopft sind. Die Landschaften und die Städte Österreichs sind immer einen Besuch wert, und wer einmal hier Urlaub gemacht hat, kommt wieder!

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!