M.O.W. 2019 vom 15. bis 19. September

0

M.O.W. legt nach!

Die M.O.W. vermeldet für den 15. bis 19. September 2019 viele namhafte und interessante Aussteller, darunter zahlreiche neue Lieferanten. Firmen aus 35 Nationen präsentieren die gesamte Bandbreite für die Mitte des Marktes. Mit Big Playern, Spezialisten und Newcomern, einer riesigen Bandbreite an neuen Möbeln, Bestsellern, Werbeware sowie Innovation für Frequenz und Umsatz bietet die M.O.W. allen stationären Vertriebsformaten und Onlinern ihre eigene Messewelt – in angenehmer Atmosphäre und inklusive Service von frei Parken bis zur kostenlosen Bewirtung. Schon jetzt zeichnet sich ab, wie wichtig die M.O.W. in diesem Herbst sein wird!

Cozique - einzigartig gemütlich

Das x-te Sideboard reißt keinen Kunden vom Hocker. Neue Impulse sind gefragt! Auf der M.O.W. findet jeder was er sucht: Möbel für den Mainstream und Innovation in der Nische. Das Angebot reicht vom Volumengeschäft für die Großfläche und den Lebensmitteleinzelhandel bis zur kleinen feinen Serie für die Eigenmarke oder das Besondere für den Spezialisten. Neben den bereits bekannten Firmen haben sich zur diesjährigen M.O.W. im September 2019 aktuell weitere namhafte Aussteller angekündigt, zum Beispiel Sprenger aus der Schweiz mit exklusiven Massivholzmöbeln, DKK Klose, Hersteller von Speisezimmern, Tischgruppen, Eckbankgruppen und Wohnen, der Däne Manis-h mit Kindermöbeln, Deftrans aus Polen mit Badsystemen, die Luxury Bedding Company aus den Niederlanden, deren Name Programm ist, Larix aus Rumänien mit Landhausmöbeln und Kluskens aus Holland mit Design in Massivholz. Die Neuaussteller markieren die ganze Bandbreite der M.O.W.! Wobei sie mit ihren Produkten insbesondere das konventionelle Sortiment stärken. Umfangreicher in 2019 zeigen sich zudem die Warenbereiche Speisen, Schlafen, Polster sowie Massivholz.

Insgesamt stellen auf der M.O.W. 2019 circa 450 Aussteller aus 35 Nationen aus. Das gesamte Angebots-Spektrum deckt alle Preislagen von gehoben bis Einstieg ab und umfasst alle Warengruppen: Wohnen, Polster, Speisen, Schlafen, Diele, Baby, Kind und Jugend, Bad und Küche, Klein- und Einzelmöbel sowie Fachsortimente – für konventionelles Einrichten ebenso wie für Junges Wohnen/Mitnahme/SB und E-Commerce.

Service inklusive

Von Besuchern geschätzt wird vor allem die übersichtliche Präsentationsstruktur der M.O.W., konzentriert an einem Standort, die zentrale Lage und günstige Verkehrsanbindung sowie der Service zum Nulltarif. Eintritt, Katalog, WLAN, Restauration, Parkraum und Shuttle zwischen den Hallen sind kostenfrei! Zur Messeparty am Dienstag, den 17. September 2019, ist jeder M.O.W. Teilnehmer, Aussteller wie Fachbesucher, willkommen. Los geht es ab 18 Uhr vor Halle 12 – passend zum 35. Jubiläum unter dem Motto der 80er Jahre.

Die M.O.W. richtet sich an Europas Einkaufsverbände, Filialisten, Spezialisten, konventionelle Möbelhändler, Studios, SB/Discounter, Junges Wohnen-Häuser, Versender, Bau- und Heimwerkermärkte, Food- und Nonfood-Vermarkter und Onliner. Erwartet werden Fachbesucher aus über 60 Ländern, die sich auf der M.O.W. die notwendigen Impulse für den Erfolg des eigenen Geschäfts sichern wollen. Jetzt vormerken: M.O.W. 2019 vom 15. bis 19. September.

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!