Hotel „DAS EDELWEISS“ bei Salzburg

0

Europlac veredelt Hotel mit bestem Eichenfurnier

Das Unternehmen europlac mit Stammsitz in Tettnang und Produktionsstandort im slowakischen Topolcany hat dem Vier-Sterne Superior Hotel „DAS EDELWEISS“ bei Salzburg ein komplett neues Aussehen verliehen. Mehr als 7.000 Quadratmeter Furnierplatten aus Risseiche machen nun im Innenraum den entscheidenden Unterschied.

Ursula Geismann © VDM

Ursula Geismann © VDM

Naturliebhaber mit besonderem Anspruch aufgepasst: Das Hotel „DAS EDELWEISS“ bei Salzburg erstrahlt dank des Einsatzes besten Furniers in neuem und gleichzeitig natürlichem Glanz. Mehr als 7.000 Quadratmeter mit Risseiche furnierte Platten wurden von vier verschiedenen Tischlereien überall im Haus verbaut, je nach Verwendungszweck auf unterschiedlichen Trägermaterialien. „In dem mit dem Besten des Baumes ausstaffierten Gästehaus verschmelzen nun Tradition und Moderne harmonisch miteinander. Die Kombination aus dem einzigartigen Naturmaterial Furnier und dem modernen Interieur des Hotels erschafft eine einmalige Atmosphäre, die nicht nur Naturliebhaber begeistert“, freut sich Ursula Geismann, Geschäftsführerin der Initiative Furnier + Natur (IFN), über das interessante Furnier-Projekt und schließt: „Furnier wird gerne und oft von den Könnern ihres Fachs verwendet und so werden tolle Ergebnisse erzielt. Wir freuen uns sehr, dass dieses Projekt so viel Aufmerksamkeit und positive Resonanz bekommen hat.“

Initiative Furnier + Natur (IFN)

Die Initiative Furnier + Natur (IFN) e.V. wurde 1996 von der deutschen Furnierwirtschaft und ihren Partnern gegründet. Ziel des Vereins mit Hauptsitz in Bad Honnef ist die Förderung des Werkstoffes Furnier. Er wird getragen von europäischen Unternehmen aus der Furnierindustrie, dem Handel und der Furnier verarbeitenden Industrie sowie Fachverbänden der Holzwirtschaft. Weitere Informationen zum Thema Furnier unter www.furnier.de oder unter www.furniergeschichten.de.

Das könnte Sie auch interessieren:
Furnier in der Innenarchitektur

Auch hier kam Furnier zum Einsatz. © IFN/europlac

Auch hier kam Furnier zum Einsatz. © IFN/europlac

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!