Neue Hausgeräte-Farbtrends

0

Klassiker und Newcomer

„Es gibt Dinge, die kommen nie aus der Mode“, sagt Volker Irle, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Einer dieser zeitlosen Klassiker ist Schwarz. Und dies ist nicht nur die Lieblingsfarbe der Designer, sondern „die“ angesagte Farbstellung bei den neuen Einbaugeräten für Lifestyle-Küchen. In den neuen Wohn-Koch-Ess-Landschaften sind Dusty Colours en vogue – elegante, dunkle, matte Farbtöne, vorzugsweise in Schwarz. Für viele gilt es schon als das „neue Weiß“ in der Küche. Black wirkt dabei keineswegs monoton, triste oder gar düster. Das Gegenteil ist der Fall: Die neuen stylishen Einbaugeräte mit ihren hochwertigen Oberflächen in schwarzem Sicherheitsglas und Design-Elementen in Black oder Dark Inox – gebürsteter und schwarz bzw. dunkel eloxierter Edelstahl – sowie ganz neu mit samtmatten Carbon-Beschichtungen (diamantähnliche Kohlenstoffschichten) strahlen Würde, Eleganz, Präsenz und auch etwas Geheimnisvolles aus.

Cozique - einzigartig gemütlich

Schwarz und Metall ist hip

Schwarz gilt seit jeher auch als vornehm und zurückhaltend. Den neuen Einbaugeräten in der Küche verleiht der Trendfarbton etwas Kostbares und auf das wesentliche Reduziertes. Zudem schimmern die dunklen, samtig matten oder glänzenden Glasoberflächen je nach Tageslichteinfall und Beleuchtungskonzept immer wieder anders und kreieren hierbei reizvolle Spielarten von Licht und Schatten. Wer es ganz puristisch mag, bleibt bei Black pur. Ebenso ansprechend wirkt auch die Kombination von schwarzen Glasoberflächen mit dezenten Applikationen in hochglänzend poliertem Metall (z. B. Edelstahl, Chrom) oder in feinem Kupfer. Das roségoldene Edelmetall verleiht den schwarzen Oberflächen noch eine zusätzliche Noblesse.

Grau ist angesagt

Ein anderer Blickfang in den neuen Lifestyle-Wohnküchen ist eine Einbaugeräte-Range in edlem Grau. Der attraktive und auch neutralisieren-de Farbton steht für Understatement, Seriosität und Kompromissbereitschaft. Grautöne aller Abstufungen, von Zartgrau über Mittelgrau bis tiefstes Dunkelgrau, lassen sich – wie das neue, satte Schwarz – ebenso hervorragend mit Hölzern, Natursteinen, Echtmetallen und Glas sowie all deren HighTech-Nachbildungen kombinieren. „Das neue elegante Einbaugeräte-Design für Lifestyle-Küchen jeglicher Art zieht sich durch das komplette Angebot der Hausgerätehersteller und schließt für ein perfektes Mix & Match alle Produktsegmente mit ein“, erläutert AMK-Geschäftsführer Volker Irle: vom Backofen, Dampfgarer, Kochfeld, Dunstabzug, Mikrowellengerät, Geschirrspüler und Kaffeevollautomaten bis zur freistehenden Kühlgefrierkombination.

Farbe als Eycatcher

Wer neben den neuen Dusty Colours wie Black & Grey auch gerne kräftige Farben mag, der mixt unter seine neuen dunklen Einbaugeräte-Schönheiten ein freistehendes Frischezentrum mit Signalwirkung. Das kann zum Beispiel eine puristisch-moderne oder eine Retro-Kühlgefrierkombination in Feuerrot sein, in frischem Orange oder in leuchtendem Sonnengelb; in trendstarken Grüntönen wie Apfel, Limette und Olive; oder in warm anmutenden Farben wie Apricot und Copper/Kupfer.

Das könnte Sie auch interessieren:
AMK: Eine moderne Küche ist einladend wie ein bequemes Sofa

Understatement pur sowie ein klares Statement zu Grau © AMK

Understatement pur sowie ein klares Statement zu Grau © AMK

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!