Königlicher Schlafgenuss in Boxspringbetten von sedda

0

Exklusiver Komfort aus Österreich

Wussten Sie, dass der Mensch ein Drittel seines Lebens im Bett verbringt? Da kommen im Laufe der Zeit etliche Jahre zusammen. Wer Wert auf einen gesunden und ungestörten Schlaf legt, sollte deshalb einmal sein Bett prüfen. Denn das richtige System kann Wunder wirken. Vor allem der Blick auf Boxspringbetten lohnt sich. Sie sind aus mehreren Komponenten perfekt auf den Schläfer abgestimmt und überraschen mit traumhafter Wohlfühl-Qualität, die sich langfristig auswirkt.
Früher gab es diesen Luxus überwiegend in First-Class-Hotels. Das Continentalbett, auch gern amerikanisches Bett oder Boxspringbett genannt, war für allerbesten Schlafkomfort bekannt und weckte bereits bei seinem Anblick Lust auf entspannte, genussvolle Stunden. Denn hier versinkt man gemütlich im Reich der Träume und fühlt sich wie im siebten Himmel. Dieses königliche Gefühl gibt es ab sofort auch für die eigenen vier Wände.

Cozique - einzigartig gemütlich

Das Boxspringsystem KING von sedda

ermöglicht anspruchsvollen Schläfern ganz neue Wege zur Erholung. Denn die Kombination von mehreren Federkernen garantiert höchsten Schlafkomfort. Ein mehrschichtiges System aus Boxspring, Matratze und Topper bettet gleich dreifach. Gut aufeinander abgestimmt ergibt diese Mixtur eine Wohltat für den Organismus und den Rücken. Deshalb ist es sinnvoll, auf ausgesuchte Qualität zu achten.

Bei sedda ist immer auf exklusiven Komfort Verlass,

was die bequeme Liegehöhe und das aufwendige Innenleben im Bettkorpus unterstreichen. Der hochkarätige Mix aus einem Lattenrost plus Federkern, ummantelt mit Schaumstoff, sowie Premium-Matratze mit hochwertigem Tonnentaschen-Federkern punktet mit spürbarem Mehrwert. Selbstverständlich flexibel und nach individuellen Vorgaben. So stehen z. B. drei verschiedene Box-Varianten zur Auswahl: die klassische Federkernbox für den einzigartigen Boxspringkomfort oder eine Nospring-Ausführung ohne Metall sowie eine Stauraum-Option, bei der sich der integrierte Lattenrost seitlich aufklappen lässt. Darüber hinaus sorgen fünf Kopfhauptvarianten für formschöne Optiken. Ob elegante Rauten-, edle Quer- oder moderne Karosteppung in groß oder klein oder ganz schlicht ohne Steppung – erlaubt ist, was gefällt.

Für eine optimale Feinabstimmung des Schlafkomforts

sorgen zudem die wertigen Topper. Ganz nach Wunsch als Kaltschaumvariante für ein mittelfestes und elastisches Liegegefühl oder mit einem anpassungsfähigen Viskoschaumkern für eine gesunde Entlastung der Wirbelsäule. Kleiner Tipp vom Experten: Während sich der Kaltschaumtopper eher für unruhige Schläfer eignet, ist die Viskovariante perfekt für ruhige Schläfer. Darüber hinaus gibt eine eingenähte Antirutschmatte auf der Oberseite des Bettkorpus den Matratzen festen Halt. Ein weiterer Vorteil: Die sedda-Boxspringbetten lassen sich stabil miteinander verbinden. Dank des Dantes-Verbindungssystems sind auch Breiten in 160, 180 oder 200 cm möglich. Verschiedene Kissen und Betthocker mit Stauraum runden den Komfort perfekt ab.

Das könnte Sie auch interessieren:
Von sedda kommen die begehrten Lieblingsplätze!

Boxspringbett Parma schiefer mit Topper und Hocker © sedda

Boxspringbett Parma schiefer mit Topper und Hocker © sedda

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!