Neue Kupfer Edition von Franke

0

Edle Glanzmomente für die Küche

Mit einer elegant aufeinander abgestimmten Kupfer-Edition greift Franke den Trend zu Edelmetallen in der Küche auf: So hat der Küchenspezialist ab sofort neben zwei Spülen samt passender Armatur auch die erfolgreiche Mythos Dunstabzugshaube sowie eine Glasarbeitsplatte im angesagten Kupfer-Look im Portfolio. Mit der Kupfer-Edition bringt Franke die stilvolle Anmutung von Edelmetallen in die Küche. Die harmonisch aufeinander abgestimmten Komponenten versprühen eine behaglich warme Eleganz, die im modernen Küchenambiente den Industrial-Chic unterstreicht, aber auch in der urigen Landhausküche funktioniert und edle Akzente setzt. So spielt Kupfer seine Allrounder-Qualitäten aus und lässt sich stimmig mit unterschiedlichsten Materialien und Farben kombinieren.

Cozique - einzigartig gemütlich

Überzeugendes Duo

Die beliebte Mythos Kopffreihaube wird mit der kupferfarben hinterdruckten Glasfront zum strahlenden Highlight jeder Küche. In den Breiten 60, 80 und 90 cm bietet sie obendrein die nötige Planungsflexibilität. Die dezent ins Glas integrierten Touch-Steuerelemente sind nur im Betrieb sichtbar. Die horizontale Entlüftung direkt durch die Wand gewährleistet deutlich mehr Leistung als bei der Standardverrohrung: Mit drei Leistungs- und einer Intensivstufe erreicht die Mythos eine maximale Lüfterleistung von 700 m³/h – bleibt dabei mit max. 63 dB aber ausgesprochen leise. Der Aktivkohlefilter lässt sich per Plug & Play bequem und ohne Werkzeug auswechseln. Ihr passendes Gegenstück findet die gradlinige Haube in den rahmenlosen Mythos Induktionskochfeldern. Sie überzeugen durch Leistungsstärke und Energieeffizienz in Kombination mit zahlreichen Komfortfeatures: Die Touch-Slide-Steuerung ermöglicht etwa eine schnelle und exakte Temperatureinstellung, die Boost- und Doubleboost-Funktion sorgt für intensive Hitze und kurze Ankochzeiten. Sensorgesteuerte Schmelz-, Warmhalte- und Siedestufen versüßen den Küchenalltag.

Starke Kontraste

Seine einzigartige Leuchtkraft entfaltet Kupfer insbesondere in Kombination mit dunklen oder gedämpften Farben – wie den Franke Fragranit+ Spülen Mythos und Kubus in markantem Onyx. Ihr robuster Steincharakter bietet die perfekte Kulisse, um die kupferfarbenen Details wie das clevere Überlaufventil ausdrucksstark in Szene zu setzen. Absolut edel wirkt die Farbkombination auch an der passenden Armatur Centinox mit Zugauslauf.

Glanzvoller Auftritt

Für einen außergewöhnlichen Blickfang sorgt die kupferfarbene Arbeitsplatte aus 12 Millimeter starkem und besonders bruchfestem Einscheibensicherheitsglas (ESG), die exklusiv von Lechner gefertigt wird. Ihre matt satinierte Oberfläche wirkt ausgesprochen edel und verleiht eine samtene Haptik. Zudem ist die porenlose Struktur äußerst hygienisch und reinigungsfreundlich sowie besonders schlag- und stoßfest, so dass auch schweres Kochgeschirr abgestellt werden kann.

Über die Franke GmbH

Mit der Herstellung der ersten Spültische aus Edelstahl begann 1931 die Erfolgsgeschichte der Franke Kitchen Systems – dem heute weltweit größten Spülenhersteller und Anbieter von hochwertigen Armaturen, Abfalltrennsystemen und Dunstabzugshauben. Die Franke GmbH, die deutsche Produktions- und Vertriebsgesellschaft der Division Kitchen Systems, hat ihren Sitz in Bad Säckingen und beschäftigt 230 Mitarbeiter. Seit 1955 werden hier Edelstahlspülen entwickelt, gefertigt und zusammen mit praktischen Zubehörteilen in alle Welt versendet.

Über die Franke Gruppe

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb-/öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung. Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 9‘000 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von rund CHF 2.0 Milliarden erwirtschaften

Das könnte Sie auch interessieren:
Frames by Franke – Modulares Küchensystem aus einem Guss

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!