Sedda – Darf´s ein Bisschen mehr sein?

0

Wohlfühloasen als Ergänzung

Die Wohnlandschaft ist vorbereitet, die Pölster aufgeschüttelt, Platz für die ganze Familie. Der Fernseher ist eingestellt, das Bücheregal ist wohlbestückt, Knabbereien und Getränke sind vorbereitet. Ist das schon alles oder geht da noch mehr? Ein bequemer Fernsehsessel, elektrisch verstellbar auf Knopfdruck oder mit Infrarot-Tiefenwärmesystem, ein Hocker für die Beine oder eine praktische Einzelliege, auf der man auch ein gemütliches Nickerchen machen kann – Einzelmöbel wachen das Wohnglück perfekt. Sie bringen Zusatzfunktionen ins Wohnzimmer, die die Sitzgruppe nicht anbieten kann.

Kleine oder große Lieblingsstücke

Sie können sich harmonisch in bestehende Einrichtungen einfügen und sind tolle Hingucker. Praktisch, bequem und auch ein idealer Rückzugsort, bestimmen Polstermöbel-Einzelstücke die Atmosphäre im Wohnraum mit. Ob als ästhetische Ergänzung, z.B. zu einer bestehenden Polstergarnitur, oder als charmantes Einzelmöbel frei im Raum platziert – sie können stilvolle Akzente setzen. Als entspannte Leseecke im Wohnbereich oder als praktische Ruheinsel mit Schlaffunktion schaffen Einzelmöbel von Sedda echten Mehrwert.

Das könnte Sie auch interessieren:
Sedda Modell Diva mit Infrarot-Tiefenwärmesystem und Powerstation

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!