Müller Möbelfabrikation feiert rundes Jubiläum

0
Müller Möbelfabrikation

© Müller Möbelfabrikation

Das Augsburger Unternehmen wird 2016 zwanzig Jahre alt

Evelyn Hummel & Wendelin Müller

Evelyn Hummel & Wendelin Müller © Müller Möbelfabrikation

Alles begann 1996 mit einer Vision der eigentlich branchenfremden Gründer Evelyn Hummel und Wendelin Müller. Ihr Ziel: unverwechselbare Designklassiker in höchster Qualität – bevorzugt aus Metall. Bereits die erste Kollektion “Classic Line” wurde ein großer Erfolg und ist auch heute noch im Programm der Manufaktur.

Highlights aus zwei Jahrzehnten

– Der glänzend lackierte Barschrank K 323 aus der Classic Line war 1996 der Hingucker jeder Hausbar
– Im Jahr 2000 demonstrierte die Mobile Line, wie praktisch Rollen sind – die Rollwägen RW 107 und RW 109 finden in jeder Einrichtung den richtigen Platz
– 2008 kombinierte Müller Möbelfabrikation mit der Empfangstheke M20 nützliche Funktionen mit elegantem Design.
– Der Arbeitsplatz als stylischer Hingucker – mit dem Schreibtisch PS10 bekam das Home Office einen besonders attraktiven Touch
– Ein Sideboard ist im Jahr 2015 ein must-have, das Modell S36 aus der Modular Line ist, wie alle Möbel der Müller Möbelfabrikation, in sämtlichen RAL Farben erhältlich

Zeitlose Möbel mit Individualcharakter

Die Möbel-Manufaktur legt besonderen Wert auf flexibles und zeitloses Design, welches individuell auf den Einzelnen angepasst werden kann. Dadurch wurde die Tradition trotz ständiger Weiterentwicklung bewahrt und der Charme der sieben Produktlinien erhalten. Die Müller Möbelfabrikation arbeitet mit namhaften Designern zusammen und bringt immer neue Möglichkeiten des Werkstoffes Metall zum Vorschein.

Handarbeit mit Köpfchen

Alle Möbel der Müller Möbelfabrikation sind handgefertigt in Deutschland. Wie die Firma selbst sagt, sind ihre wichtigsten Werkzeuge die Hände und der Kopf. Die Möbel werden in traditionellen Verfahren hergestellt. Dadurch ist eine tadellose Verarbeitung gesichert und jedes Möbelstück ein wirkliches Unikat. Ob erweiterbare Module oder Solitärstücke – die hochwertigen Möbel setzen immer ein Highlight.

Vielseitig und international

Müller Möbelfabrikation

© Müller Möbelfabrikation

Die Möbel der bayrischen Manufaktur werden in über 150 Einrichtungshäusern weltweit angeboten. Insgesamt sieben Produktreihen sind auf bestimmte Einsatzbereiche abgestimmt, so eignet sich die Kollektion Workspace besonders für Home-Office oder Büroeinrichtung. Die Sideboard-Linien Stack, K16 und Modular lassen sich besonders flexibel einsetzen, trendige Couchtische findet man unter der Reihe Tabular.
 
 
 

Preisgekrönte Qualitätsarbeit

Für ihre außergewöhnlichen Produkte konnte die Müller Möbelfabrikation bereits zahlreiche Preise erzielen. 2015 wurde der vielseitig einsetzbare Tablethalter Tablio mit dem IF-Design Award 2015 ausgezeichnet. Das originelle und praktische Küchenuntensil erhielt zusätzlich den Sonderpreis German Design Award 2016 Special. Das gut kombinierbare Regal- und Sideboardsystem Stack konnte ebenfalls überzeugen und wurde mit dem German Design Award 2016 belohnt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mueller-moebel.com

Galerie (1/5)

Müller Möbelfabrikation

© Müller Möbelfabrikation

1 2 3 4 5

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!