Kubistischer Stil ist Trend bei modernen Fenstern

0
Fenstertrends Ventana

Fenstertrends Ventana © VFF

Mehr Tageslicht und viel Farbe

Mit den neuen Wärmedämmverglasungen ist es möglich geworden, mehr Fensterfläche im modernden Wohnraum zu erhalten. Freier Blick nach draußen wird immer beliebter, einfache kubistische Architektur mit großflächigen Fensterelementen ist Trend. Die lichtdurchfluteten Räume ermöglichen auch eine natürliche Nutzung der Sonnenenergie – Wärmegewinnung gratis.

Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren: Wenn der Nachbar lautstark grillt…

Blick um die Ecke

Neu ist auch die Koppelung von Fensterelementen über 90 Grad. Diese Ganzglasecken sind der Eyecatcher jeder Fassade und erlauben innovative Blickwinkel. Attraktive Rundfenster und Schrägelemente sind ebenfalls stark im Trend, je mehr Glasfläche, desto besser. Tageslicht pur ist gut für die Seele – besonders in der dunkleren Jahreszeit.

Es wird bunt

Vorbei ist die Zeit der eintönig weißen Fenster – jetzt kommt Farbe ins Spiel. Mit unterschiedlichen Holztönen, gedeckten Unifarben und hochwertigen Metalliceffekten werden interessante Akzente gesetzt. Die Kreativität hat freie Bahn – der Geschmack des Einzelnen kann punktgenau umgesetzt werden. Auch eine Kombination von verschiedenen Materialien ist möglich – Holz mit Kunststoff, Metall mit glänzender Lackierung – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Lesen Sie weitere Artikel über “Fenster” auf Wohnendaily!

Haustüre und Fenster passen zusammen

Als Abrundung des Gesamtbildes empfehlen Experten die passende und multifunktionale Haustüre. Integrierte LED-Technik für dezente Beleuchtung und flügelüberdeckende Türen sind hier stark im Kommen. Der Fensterratgeber ist hier eine wertvolle Hilfe.

Erfahren Sie mehr auf www.fensterratgeber.de

Galerie (1/4)

Fenstertrends Ventana

Fenstertrends Ventana © VFF

1 2 3 4

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!