Beauty in black von Interlübke

0

Beton ist mehr als Rohbau

Sie sollten seine Wirkung als Rohdiamant für emotional gestaltetes Möbeldesign erleben. Interlübke veredelt mit dem innovativen Werkstoff “black concrete” selbst junge Designklassiker wie cube gap. Im Spiel mit Gestaltungsmöglichkeiten ist Beton eine besondere Herausforderung: “Wir verarbeiten dieses Material fein und filigran bei Möbelprogrammen wie mell, aber auch monumental – wie die gestaltete Abdeckplatte für cube gap“, berichtet Marion Scholz, interlübke-Marketing.

„black concrete“ heißt die neue Materialkreation

Interluebke black concrete

Interlübke black concrete © Interlübke

Handwerklich aus mehreren, mit mineralischen Naturpigmenten angereicherten Schichten hergestellt. Die Oberfläche wird individuell geschliffen und mit hauchdünnem Acrylharz versiegelt. Der Durchblick auf feine Farbschattierungen und lebendige Strukturen ist dabei garantiert. Mittels Spachteltechnik wird die pastöse Grundmasse, versetzt mit dunklem Kalkstein- und Marmorgranulat, händisch bearbeitet. So entsteht eine wolkig-schwarze, geheimnisvoll schimmernde Schönheit, diese krönt derart als rund 3 cm starke Betonplatte erstmalig Werner Aisslingers cube gap. Das markante Profil des kubischen Sideboards mit der charakteristischen Schattenfuge erhält damit eine besonders signifikante Wirkung.

Material veredelt Design

„Mit manuell verarbeiteten Werkstoffen wie Beton, Naturleder oder Stein bieten wir für die persönliche Interpretation des interlübke-Designs neue Dimensionen“, erklärt Dr. Peter Rutishauser, geschäftsführender Gesellschafter. Wer ausgefallene Statements im Interior Design liebt, kann bei interlübke aus einer Fülle handverarbeiteter Werkstoffe schöpfen. „Möbel mit feinen Lackoberflächen schaffen ideale Möglichkeiten, um mit Materialkombination zu spielen“, informiert Marion Scholz.

Jedes Möbel als individuelle Kreation

Im Atelier lässt man ein Modellkleid oder einen Maßanzug fertigen, bei einem Spezialisten wie interlübke ein individuell gestaltetes Möbel. Ganz persönlich individuell auf Vorlieben und Geschmack zugeschnitten. Möbeldesign wird erst durch seine individualisierte Ausgestaltung zum einzigartigen Modell. Fast wie in einem Atelier – mit besonderen Farben und edlen Materialien. Die Anprobe entfällt, die Modellkreation kommt von Interlübke fertig vollendet ins Haus.

Weitere Informationen finden Sie auf www.interluebke.de

Über den Autor

Florian Mayer

Ein Newcomer in der Medienbranche, ein alter Hase, wenn es um IT, SAP, SEO und um Tools zur Steigerung der Effizienz im Internet geht. Auf technischer Seite hat er wohnendaily.at zu dem gemacht was es ist: Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!