Thomas Witt macht die Branche fit

0

Und bringt den Möbelumsatz in Schwung

Bei Thomas Cook Financial Services brachte er die Abteilung Central and East Europe von USD 40 Mio auf über USD 200 Mio Umsatz innerhalb von drei Jahren. Zwei Jahre MBA-Programm absolvierte er an der IESE – University of Navarra in Barcelona und Mexico City. Beratungsaufträge bei Arthur D. Little in Wiesbaden, Nabisco International in Barcelona, Polen, der Tschechischen Republik und Ungarn, und Thomas Cook in Mexico City folgten. In Deutschland baute er das Franchise-Netzwerk des Wall Street Institute mit auf und trainierte bundesweit die Verkäufer. Zusätzlich arbeitete er als Dale Carnegie Trainer.

Vor acht Jahren verkaufte er seine Geschäftsanteile bei Wall Street Institute und konzentriert sich auf Unternehmensoptimierung in verkaufsintensiven Branchen. Neben der Möbelbranche war er auch im Bereich Finanzdienstleistungsvertrieb, Dienstleistungs-Filialisten (Wall Street Institute und Essanelle Hair Group AG), Massivhausfirmen und Konsumartikel tätig.
Thomas Witt ist NLP Practitioner und zertifiziert für Dale Carnegie Trainingsprogramme. Er versteht unter „ergebnisorientiertem Arbeiten“ Maßnahmen, die messbar das Betriebsergebnis steigern.

Thomas Witt wird zukünftig in wohnendaily in der Rubrik „Know-How“ sein wertvolles Branchenwissen weitergeben.

Über den Autor

Gerhard Mayer

Ein Urgestein in der Branche, auch wenn er es selbst etwas bescheidener sieht. Aber wer hat mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung als Verkäufer, Einrichtungsplaner, Führungskraft, selbstständiger Möbelhändler, Berater und Journalist? Er weiß wovon er schreibt- und er versteht viel davon. Er meint, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten, weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!