Küchen/Möbel. Design und Geschichte vom 4. März – 26. Juli 2015

0

Hofmobiliendepot – Möbel Museum Wien

Die moderne Einbauküche so wie wir sie kennen ist erst im Laufe des 20. Jahrhunderts entstanden. Weit reicht die Geschichte der Kücheneinrichtung jedoch zurück. Zum Ursprung der „Küche“ wurde am offenen Feuer gekocht. Eine einzige Küche versorgte den Bauernhof oder die gesamte Wiener Hofburg – das gesamte Hauswesen. Die Entstehung der kompakten Kücheneinrichtung bildet den Schwerpunkt der Ausstellung. Die „Frankfurter Küche“, 1926 von der Wiener Architektin Margarete Schütte-Lihotzky entwickelt, ist eines der bekanntesten Beispiele dafür. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Einbauküchen langsam zur Selbstverständlichkeit. Ab den 1970er wurden von Designern neuen Küchenkonzepte entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem Artikel vom 6. Jänner 2015.

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!