Vooking – Die Optimierung beim vegetarischen Kochen hat System!

0
Vooking Washing Unit

Vooking Washing Unit © Vooking

Immer mehr Österreicher bevorzugen vegetarisches Essen und nützen deshalb das wachsende Angebot an Rezepten für die heimische Küche. Um effizient und ökonomisch zu kochen gibt es speziell für Vegetarier und Menschen, die teils vegetarisch, teils normal essen – Flexitarier – Vooking. Die Abläufe bei der Zubereitung werden in sogenannte Vooking-Units unterteilt, die das vegetarische Kochen flexibler und einfacher gestalten. Vegetarische Küche ist nicht nur die bewusste Aufnahme gesunder Nahrung, sondern ein nachhaltiger Beitrag. Die zunehmende Überbevölkerung, der steigende Ausstoß von CO² und Methan für die Produktion von Fleisch und die Bedrohung des Ökosystems der Weltmeere durch Überfischung sind real. Vegetarische Ernährung fördert das Wohlbefinden, ist kulturverbindend und für Flexitarier, Vegetarier und Veganer gleichermaßen interessant. Bei dem neuartigen Konzept von Vooking wird in aktive und passive Kochzonen unterteilt.

Aktive Vooking-Units

Das sind aktive Kochzonen, in denen länger gekocht wird. Die Herd-Unit besteht aus einer Gasherdeinheit, einer WOK Gaseinheit und einer Teppan Yaki Platte. Die Spüle-Keimen-Unit unterstützt mit einem Doppelbecken, zusätzlichen Ablaufflächen und einer Profi-Brause die leichtere Reinigung und Vorzerkleinerung der Zutaten. Eine Keimbrücke, bereits in die Spüle integriert, bietet angedockte Keimgefäßen aus Glas für die Aufbewahrung. In der Würzen-Schneiden-Unit kann man in 36 Tongefäßen Gewürze im Ganzen lagern, gut erreichbar und übersichtlich angeordnet. Keramikfläche, Dekton, für Teigherstellung, Mörser, integrierte Küchenmaschine sowie zwei mobile Schneidbretter, mit der Spüle kompatibel, ergänzen die Herd-Unit des Vooking-Konzepts.

Passive Vooking-Units

Die Kühlen-Unit ist mit verschiedenen Kühlzonen für die individuelle Lagerung von Lebensmitteln wesentlich flexibler. Die Ofen-Unit besteht aus einen normalen Backrohr für das Backen von Brot u.ä. und einem Dampfbackofen, der mit seiner zum Beispiel besonders schonenden Zubereitung von Gemüse den speziellen Anforderungen einer vegetarischen Küche entspricht. Empfehlenswert sind hochwertige Geräte, zum Beispiel von GAGGENAU, die durch ihre genaue Temperatur- und Feuchtigkeitssteuerung optimale Lebensmittelqualität gewährleisten.

Die Getreide-Unit dient der Aufbewahrung und dem Mahlvorgang von Getreide wie zum Beispiel Mehl. Das ganze wertvolle Korn wird gemahlen, nicht nur der Mehlkern. Bis zu sechs Getreidesäcke sind integriert, sodass verschiedene Sorten gelagert und in der gewünschten Dosierung direkt in den Trichter der eingebauten Getreidemühle samt integrierter Waage gelangen. Die Farming-Unit erlaubt die selbständige Ernte frischer Gewürzen, Kräuter und Nutzpflanzen in einer urbanen Umgebung. Wachstums-LED Leuchten, Lüftungssystem und ein optimales Bewässerungssystem ermöglichen die Nachstellung von bis zu vier Klimabereichen. Die Tür wechselt beim Öffnen automatisch auf Weißlicht.

Entwickelt wurde Vooking in Zusammenarbeit mit professionellen Köchen der vegetarischen Kochkunst und Designern, um der wachsenden Anhängerschar des veganen bzw. vegetarischen Kochens optimierte Küche zu bieten.

Galerie (1/7)

Vooking Cooling Unit

Vooking Cooling Unit © Vooking

1 2 3 4 5 6 7

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!