Gewinnen Sie Ihre Eintrittskarten zur Tendence

0
Messegelände © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Messegelände © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die internationale Fachmesse für Konsumgüter in Frankfurt 24. bis 27. Juni 2017

Die Tendence ist die internationalste Orderplattform Deutschlands. Die Bereiche Wohnen, Einrichten, Dekorieren, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf, Gedeckter Tisch, Küche, Heimtextilien und Outdoor ergeben ein umfassendes Produktportfolio. Sie als Händler erhalten vielfältige vertriebsunterstützende Impulse auf inszenierten Ausstellungsflächen und durch ein leistungsstarkes Rahmenprogramm. Starke Marken und Multiplikatoren nutzen die Neuheitenplattform Tendence zur Präsentation von Winter- und Weihnachtstrends. Außerdem findet der großvolumige internationale Handel Gelegenheit auf zeitige Order für Frühjahrs- und Sommerkollektionen.

Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Philipp Ferger © Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Idealer Termin, umfassendes Angebot

Mit einem neuen Termin und einem stark gewachsenen Produktangebot findet die Tendence unter dem Schlagwort: „Two Seasons, One Date“ vor alle anderen Herbst-Orderevents statt. Hier findet der Facheinzelhandel exklusiv die Neuheiten für die zweite Jahreshälfte. „Unser Ziel war und ist ganz klar – Wachstum. Und das sowohl bei neuen Ausstellern als auch Besuchergruppen. Und dieses Ziel haben wir nahezu erfüllt: Bereits jetzt ist die Halle 8.0 mit Seasonal Decorations und Lovely Home überbucht. Ebenfalls geht im Bereich Heimtextilien die Wachstumsstrategie auf. Und auch Outdoor kommt. Wir sind also auf dem richtigen Weg“, so Philipp Ferger, Group Show Director Tendence.

Sprout

Erster Ordertermin im zweiten Halbjahr

Neues, Überraschendes, Originelles und Kreatives erwartet Sie auf der Tendence. Werden Sie Teil des pulsierenden Marktes und treffen Sie auf Topmarken und Keyplayer. Schon im Juni feiern die Neuheiten für Herbst, Weihnachten, Frühjahr und Sommer 2017 Premiere. Stellen Sie auf der Tendence Ihr erfolgreiches Sortiments zusammen und nutzen Sie diesen ersten internationalen Neuheitentermin der zweiten Jahreshälfte. Nicht verpassen, sichern Sie sich diesen Vorsprung!

Schlauer off- und online handeln

Das Tendence Academy-Programm bietet dem Facheinzelhandel spannende Vorträge und wertvolle Tipps. Gemütlicher Stadtbummel oder online bestellen? Laut der repräsentativen Studie „Trends im Handel 2025“ von KPMG fordern die Konsumenten beides. Der stationäre Handel bleibt die erste Anlaufstelle für Konsumenten, um sich gegenüber den digitalen Wettbewerbern zu verteidigen muss aber investiert werden. Wie das gehen kann, zeigt vom 24. bis 27. Juni die Tendence Academy in der Halle 9.1 D90. Einzelhändlern erhalten viele praktische Business-Tipps. Experten erklären die besten E-Commerce-Strategien, zeigen, wie attraktive Sortimente zusammengestellt werden können und beschäftigen sich mit Schmuck- und Fashionthemen. Wenn Sie Ihr Knowhow in Sachen Webshops und Online-Marketing ausbauen möchten, sind hier genau richtig.

Tendence-Village inszeniert stimulierende POS-Präsentation

Das Herz eines jeden Dorfs ist der Marktplatz. Hier präsentieren Menschen ihre Waren und kommen darüber ins Gespräch mit Kosumenten. So wird der Austausch von Ideen und gemeinsamen Interessen stimuliert. Seit Jahrhunderten hat sich an diesem Erfolgskonzept nichts geändert. Auch wenn zeitgenössische Handelsplattformen genauso physisch wie digital sein können. Im direkten Wettbewerb mit dem technisch leichtfüßigen Digitalhandel ist der stationäre Einzelhandel zu nichts weniger aufgerufen, als sich selbst neu zu erfinden. Das ist zu schaffen – mit einigen nützlichen Werkzeugen. Interesse erzeugen und in Kaufabsicht wandeln. Wie die Gestaltung des Point-of-Sale Aufmerksamkeit erregt und Interesse in solide Kaufabsicht entwickelt, zeigen zehn renommierte Marken von 24. bis 27. Juni 2017 im Tendence-Village. Dazu gehören Cedon, Designimdorf, Charles & Marie, Donkey Products, Gift Company, Good old friends, Mark’s Europe, Nogallery, Paperproducts und Werkhaus. Ganz wie der traditionelle Marktplatz ist das Village in Halle 11.0 vor allem Kontaktpunkt und Inspirationsquelle. Profitieren Sie las Besucher von den Erfahrungen anderer Händler und Hersteller. Auf der Tendence-Website erfahren Sie, was Sie in Frankfurt alles für Ihr erfolgreiches Business finden und wie Sie davon profitieren können.

Hier können Sie sich als Fachbesucher anmelden und Ihre Tickets bestellen.

10 x 2 Eintrittskarten gewinnen!

Senden Sie uns einfach bis 22.5.2017 Ihre E-Mail Adresse, schon machen Sie bei der Verlosung mit. Ein Klick genügt, schon sind Sie bei der Verlosung dabei!
Die Gewinner werden am 16.5. per E-Mail verständigt. Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Messe und einen schönen Aufenthalt in Frankfurt!

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

 Ja, ich will 2 Eintrittskarten für die Tendence gewinnen!

Galerie (1/8)

Messe Frankfurt Exhibition GmbH - Jean-Luc Valentin

@copy; Messe Frankfurt Exhibition GmbH – Jean-Luc Valentin

1 2 3 4 5 6 7 8
Teilen

Über den Autor

Gerhard Mayer

Ein Urgestein in der Branche, auch wenn er es selbst etwas bescheidener sieht. Aber wer hat mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung als Verkäufer, Einrichtungsplaner, Führungskraft, selbstständiger Möbelhändler, Berater und Journalist? Er weiß wovon er schreibt- und er versteht viel davon. Er meint, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!