ValettaTrendmarkisen: Think Big!

0

Mit „Funny Summer“ kosten jetzt ausgewählte Markisen um bis zu 30 % weniger

Kleine, wellige, blau-weiß gestreifte Markisen waren gestern. Geradlinige, straffe Produkte schützen heute Terrasse und Balkon zuverlässig vor Sonne, Wind und Wetter. Und machen so richtig Lust auf entspannten Sommerurlaub daheim. Der Anteil der Österreicherinnen und Österreicher, die im Sommer eine Urlaubsreise machen, hält sich seit zehn Jahren in etwa konstant. Wie die Statistik Austria Ende vergangenen Jahres mitteilte, verreisten im vergangenen Sommer 57,5 Prozent. Der Urlaub in Österreich steht aufgrund des Sicherheitsfaktors und der Angebotspalette hoch im Kurs, die Nachfrage entspricht jener des Vorjahres. 42,5 Prozent der heimischen Bevölkerung blieben demnach daheim. Finanzielle Gründe spielten dabei nur selten eine Rolle, viel mehr hatten die Befragten einfach keine Beweggründe zum Verreisen. „Interessanterweise thematisieren auch immer mehr Besucher auf den Häuslbauer-Messen dieses Phänomen”, so Andreas Klotzner, einer der beiden Geschäftsführer der VALETTA Sonnenschutztechnik. „Wir hören oft: ‚Ich bleib lieber daheim und schau, dass ich es zu Hause möglichst fein habe.“ In die eigenen vier Wände, die Terrasse und den Garten wird dann oft lieber investiert als in eine weite Reise.

Sprout

Sonnenschutz in XXL

Klotzner weiter: „Im Zuge dessen erklären wir den Leuten, dass es sinnvoll ist, den Sonnenschutz in der kalten Jahreszeit zu planen – genauso wie eben den Urlaub!” Dann bleibt nicht nur genügend Zeit, die passenden Stoffe, Muster und Zusatzfeatures auszusuchen, sondern auch gemeinsam mit dem Berater vor Ort die beste individuelle Lösung zu finden. Klotzner: „Eine Qualitätsmarkise kann heute so viel – aber sie sollte in jeder Hinsicht auf die Wünsche der Bewohner abgestimmt sein. Dann hat man viele Jahre wirklich Freude damit!” Der Experte rät, am besten schon vor den warmen Tagen die eigenen Bedürfnisse zu erkunden. Und die Markise nicht zu klein zu planen. Klotzner: „Analog zu den Wohnungsgrößen sind auch die Terrassen und Balkone heute um einige Quadratmeter größer als in früheren Jahren. Hier sollte man daher etwas großzügiger planen, denn es ist nicht sehr sinnvoll, wenn zwar der Esstisch und die Sessel gut beschattet sind, aber die Kräuterbeete vertrocknen und die Kinder in der Spielecke schwitzen.”

Größer, schöner, stabiler

Dementsprechend bietet der österreichische Sonnenschutzproduzent seine Klassiker jetzt in XXL an. Die seit vielen Jahren bewährte Kassettenmarkise PALMA gibt es ab April in einer Breite von bis zu sieben Metern. Für die nötige Stabilität sorgen bei diesen Abmessungen gleich drei stabile Arme. Auf Wunsch bietet ein praktisches Senkrechtrollo zusätzlichen Schutz vor tief stehender Sonne. Bei der schlichten und geradlinigen LUNA wurde in der Entwicklung auf verspielte Details verzichtet – dieser Markisentyp besticht durch minimalistisches, modernes Design in seiner schönsten Art. Die LUNA gibt es in einer Anlagenbreite von bis zu 5 Metern. Eine C-förmige Fallschiene schützt die ausgefeilte Technik und die hochwertigen Beschattungsstoffe vor ungewollten Witterungseinflüssen, und die standardmäßige Ausstattung mit Motor bringt das gute Tuch ganz ohne Schwitzen in die richtige Stellung. Damit man selbst in windreichen Gebieten sein Wohnzimmer im Grünen genießen kann, hat VALETTA die neuen Systeme CUBA-ZIP, BAHAMA-ZIP und HAITI-ZIP im Programm. Ihre hochwertigen Tücher sind durch eine geschlossene Führung an allen vier Seiten gespannt, und das hochwertige Aluminium der Kassette schützt die Bespannung selbst im Winter vor Nässe und Verschmutzung. Die CUBA-ZIP ist in bis zu 6 x 4 Metern freistehend oder als Wandmontage verfügbar und lässt sich unendlich oft miteinander koppeln – so bietet sie eine umfangreiche Variantenvielfalt bei der Gestaltung. Außerdem lässt sich ihr Tuch neigen und bietet so ebenfalls Schutz vor tief stehender Sonne.

Allesschützer

Moderne Systeme sind heute weit mehr als ein Tuch über dem Kopf, vielmehr machen sie die Terrasse zu einer Komfortzone: Sie schützen zuverlässig vor ungewollten UV-Strahlen – und zwar ganz ohne Chemie. Sie halten den Boden kühl, indem sie mittels Sonnensensor bei zu starker Strahlung automatisch ausgefahren werden. In der kühleren Vor- und Nachsaison schaffen integrierte Heizstrahler eine angenehme Atmosphäre und eingebaute Lichtstrahler erlauben auch zu später Stunde den Genuss der Lieblingslektüre. Klotzner: „Wir entwickeln unsere Produkte ständig weiter, um den steigenden Anforderungen zu entsprechen; das betrifft nicht nur die Ausmaße und die Ausstattung, sondern ebenso die Stoffe.” So sind alle Markisenstoffe von VALETTA mit TEXgard Easy Clean® veredelt. Diese Imprägnierung bildet ein unsichtbares Schutzschild um jede einzelne Faser und bewirkt eine hervorragende Wasser- und Schmutzabweisung sowie einen effektiven und langanhaltenden Schutz gegen Öle, Fette, Schimmel und Algen. Und wie beim Urlaub sollte man beim Markisenkauf auf attraktive Aktionen achten. Mit „Funny Summer“ kosten jetzt ausgewählte Markisen um bis zu 30 % weniger.

Über VALETTA:

Die 1960 gegründete VALETTA Sonnenschutztechnik ist einer der führenden Anbieter am heimischen Sonnenschutz-Markt. Das Familienunternehmen sichert mehr als 150 Arbeitsplätze allein am Stammsitz in Linz und erwirtschaftet damit einen jährlichen Umsatz von rund 19 Mio. Euro. Das Unternehmen produziert rund 140.000 Einheiten Sonnenschutz, die von mehr als 250 Fachpartnern und -händlern in ganz Österreich vertrieben werden. Das Produktportfolio umfasst Standardprodukte wie Markisen, Rollläden, Raffstoren, Jalousien, Insektenschutzgitter, Beschattungen etc., aber auch spezielle Objektlösungen wie Einwellensysteme.

Das könnte Sie auch interessieren:
Das Wohnzimmer im Freien von Valetta

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!