Alessi präsentiert Frühjahr/Sommer-Kollektion 2017

0

Ein Firmament voller Star-Architekten

Die Designschmiede junger Talente besteht aus einem Ensemble von Architekturen im kleinen Maßstab für den Esstisch und vielen Projekten neuer Designer. Alessi untermalt damit einmal
mehr, eine Talentschmiede für junge Designer zu sein und stellt seinen Ruf als „Forschungslabor
der Angewandten Kunst“ erneut unter Beweis. Eine Vielzahl von hochkarätigen Architekten und (angehenden) Design-Stars bringen den neuen Katalog zum Strahlen: Sakura Adachi, Ben Van Berkel/UNStudio, BGR (Manuela Busetti, Andrea Garuti und Matteo Redaelli), Michel Boucquillon und Donia Maaoui, Adam Cornish, Michele De Lucchi, Naoto Fukasawa, Doriana und Massimiliano Fuksas, Stefano Giovannoni, Adam Goodrum, Frédéric Gooris, Zaha Hadid, Giulio Iacchetti, Daniel Libeskind, Miriam Mirri, Gabriele Rosa, Valerio Sommella und Titus Wybenga. Viele der vorgestellten Objekte sind aus Edelstahl und wurden in den Werken von Alessi am Unternehmenssitz in Crusinallo di Omegna hergestellt. Neben diesem für Alessi typischen Materials wurde mit neuartigen Stoffen wie Titan experimentiert und die zu bewährtem Kunststoff zurückgekehrt.

Die Reibe „Forma“ von Zaha Hadid

Das ist eines der letzten Industriedesignprojekte der irakischen Architektin für Alessi, die im März 2016 verstorben ist. Sie ließ sich, wie bei vielen ihrer Werke, von natürlichen Formen inspirieren, die im Laufe der Zeit von Wasser und Wind abgeschliffen werden. „Forma“ liegt dank eines ausgeklügelten Designs perfekt in der Hand. Die Reibe besteht aus zwei Elementen: eine skulpturale Basis in schwarz, die als Ständer dient, und eine Reibe aus poliertem Edelstahl. Diese besticht durch eine einfache Handhabung; ihre metallene Oberfläche zeichnet sich durch eine originelle Kombination asymmetrischer Löcher aus. In „Forma“ kommt auf perfekte Weise das visionäre Denken der 2004 mit dem Pritzker-Preis ausgezeichneten Architektin zum Ausdruck, die Ideen aus der Kunstwelt aufgreift und diese in kleinen Architekturgebilden für den Tisch zum Leben erweckt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Kochutensilien-Kollektion „Faitoo“ feiert 20-jähriges Jubiläum

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!