Das weltweit erste smarte Keimglas: Vooking® präsentiert Sproutr

0

Sprossenziehen ganz einfach und vernetzt

Sproutr bringt die jahrtausendealte Tradition des Sprossen-Ziehens auf ein ganz neues Level: Gewünschtes Saatgut im Glasdonut verteilen, mit Wasser auffüllen, ein Knopfdruck – fertig. Schon kann der Keimvorgang beginnen. Ein intelligenter Ultraschall-Zerstäuber bewässert dabei vollautomatisch. So werden für die einzelnen Sprossen-Sorten ideale Wachstumsbedingungen geschaffen. Und das weltweit erste smarte Keimglas macht den Küchenalltag bequemer sowie effizienter. Bedient werden kann Sproutr mit einer eigens entwickelten App. Sie enthält außerdem hilfreiche Infos über die Nährwerte der verschiedenen Keimlinge, berücksichtigt Unverträglichkeiten und liefert zahlreiche Rezeptvorschläge. Noch nie war das Keimen von Sprossen so einfach.

Sprout

Wahre Superfoods: Sprossen und Microgreens

Gesünder leben, den Stoffwechsel in Schwung bringen, das Immunsystem fördern: Sprossen und Microgreens sind aufgrund ihrer Vitamine, Mineralstoffe sowie wertvollen Enzyme wahre Superfoods. Gekeimte Samen sind eine der effektivsten Möglichkeiten, Nährstoffe aus verschiedensten Samen und Hülsenfrüchten sowie aus Getreide aufzunehmen. Von Hausmannskost bis vegan: Sprossen ergänzen nahezu alle Gerichte.

Einfache Handhabung, Patent in Anmeldung

Sproutr – ein Patent ist bereits in Anmeldung – leitet die Zukunft des Sprossen-Ziehens ein. Das erste smarte Keimglas der Welt besteht aus vier Elementen: Deckel, Keimschale, Wasserreservoir und Elektronikpaket. Als Keimschale dient ein Glasdonut, durch den der Keimprozess verfolgt werden kann. Deckel sowie Wasserreservoir wurden handwerklich präzise aus Steingut hergestellt. Ein eingebauter Ultraschall-Zerstäuber leistet vollautomatische Bewässerung. So können benötigte Wachstumsmilieus für unterschiedliche Sorten wie Brokkoli- oder Linsensprossen erzeugt werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Keimgeräten spart Sproutr mehr als 80 % Wasser ein. Eine Licht-Corona gibt dem Anwender zusätzliches Feedback: Beim Starten sowie Beenden des Keimvorgangs sendet Sproutr Lichtimpulse aus. Design, das sich sehen lassen kann.

Sproutr App

zusätzliche Bedienung, praktische Hinweise & Rezeptblog.
Für das smarte Keimglas wurde neben der herkömmlichen Bedienung via eine eigene App, verfügbar für iOS und Android, entwickelt. Diese macht das Ziehen von Sprossen und Microgreens so einfach wie nie zuvor: Saatgut und Wasser in den Glasbehälter, ein Knopfdruck – los geht’s. Ist die Erntephase erreicht, erinnert die App via Push Notification. Was kann die App noch? Eine umfangreiche Datenbank gibt dem Nutzer Auskunft über Nährwerte der verschiedenen Keimlinge. Auch Unverträglichkeiten wie Glutenintoleranz können in der App berücksichtigt werden. Hilfreiche Tipps und Tricks sowie ein Rezeptblog inspirieren zum Kochen mit dem selbstgezogenen Nährstoffwunder.

Preis und Verfügbarkeit

Im März 2017 wird eine Crowdfunding-Kampagne auf kickstarter.com gestartet, um eine Serienproduktion von Sproutr zu ermöglichen. Während dieser Zeit ist ein limitiertes Kontingent des smarten Keimglases für EUR 250 erhältlich. In den Folgemonaten wird Sproutr im eigenen Onlineshop sowie bei ausgewählten Vertriebspartnern für einen UVP von EUR 299 verfügbar sein.

Über Vooking®

2014 wurde auf der internationalen Küchenmesse LivingKitchen in Köln die erste
Konzeptküche für Vegetarier vorgestellt: Vooking® war geboren. Die Küche sorgte medial weltweit für Aufsehen. Heute, zwei Jahre später, gehen die Gründer und Designer von Vooking® in die nächste Runde: Sie präsentieren Sproutr, das erste smarte Keimglas der Welt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Vooking – Die Optimierung beim vegetarischen Kochen hat System!

sproutr_00812_lr

Die Keime sind fertig – per APP © sproutr

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!