Handwerkslehre bei Anrei auf höchstem Niveau

0

Tag der offenen Werkstatt zeigte Jugendlichen vielfältige Karrierechancen auf

Tiefe Einblicke in die Betriebsabläufe des Mühlviertler Familienunternehmens bekamen interessierte Jugendliche und deren Eltern beim zweiten Tag der offenen Werkstatt im November. Betriebsleiter Manfred Kamleitner und erfahrene Mitarbeiter lieferten den Gästen bei einer Betriebsbesichtigung auf dem Firmenareal in Pabneukirchen Informationen zur Arbeit mit dem Werkstoff Holz, sowie zu den Karrierechancen bei ANREI. Ein speziell auf die Lehrlinge abgestimmtes Ausbildungskonzept ermöglicht eine umfassende Vorbereitung auf die späteren Tätigkeiten. „Die Tischler-Lehrlinge durchlaufen in ihrer drei- bzw. vierjährigen Ausbildungszeit sämtliche Stationen und lernen dadurch nicht nur die unterschiedlichen Arbeitsschritte kennen, sondern bekommen auch ein besseres Verständnis für den ganzen Produktionsprozess. Vom Auswählen des Holzes bis hin zur finalen Oberflächenfertigung ist alles dabei“, erklärt Betriebsleiter Manfred Kamleitner. Den Feinschliff erhalten die jungen Burschen und Mädchen in der hauseigenen Lehrwerkstatt von Lehrlingsausbildner Josef Zainzinger.

Sprout

Vier Lehrlinge sind in Ausbildung

Im nächsten Jahr sollen drei weitere Folgen. Was ein Mitarbeiter von Morgen für einen zukunftssicheren Arbeitsplatz bei ANREI mitbringen muss? „Handwerkliches Geschick, technisches Verständnis und Freude an der Arbeit mit dem Werkstoff Holz“, bringt es Lehrlingsausbildner Josef Zainzinger auf den Punkt. Dass der Traditionsbetrieb in Sachen Lehrlingsausbildung zu den Vorreitern zählt, bewiesen in der jüngsten Vergangenheit Spitzenplätze bei Lehrlingsbewerben. „Besonders die drei Qualifikationen für einen Bundesbewerb zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind und unsere Lehrlinge zu den besten Österreichs zählen“, freut sich Betriebsleiter Manfred Kamleitner. Ebenso stolz ist man im ANREI-Team auf eine Auszeichnung durch die Wirtschaftskammer Oberösterreich. ANREI wurde am 8. November im Rahmen eines großen Gala-Abends in Wels mit dem INEO-Zertifikat als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet.

Anrei Massivholzmöbel – echt seit 1894

Das Familienunternehmen ANREI-Reisinger GmbH ist einer der führenden Hersteller von hochwertigen und designorientieren Massivholzmöbeln Österreichs. Die auf Umweltschutz (Öko-Audit) und Nachhaltigkeit wertlegende Produktion, verwendet werden Hölzer, die ausschließlich aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen (PEFC-Siegel), befindet sich am Firmensitz in Pabneukirchen, Oberösterreich.

Das könnte Sie auch interessieren:
Die Metro Kollektion von Anrei

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!