Neuausrichtung der Möbelnetzwerk Agentur

0

Stefan Oberkanins hat zwei neue Netzwerkpartner

Nach dem sechsjährigen Jubiläum der Agentur Möbelnetzwerk von Inhaber Stefan Oberkanins war es an der Zeit eine Neuausrichtung anzustreben. Die Sommermonate wurden dazu intensiv genützt, das Ergebnis kann sich sehen lassen. “Die rückläufige Entwicklung im Bereich Wohnmöbel, daraus folgend die Insolvenz des langjährigen Partners Paschen sprechen eine klare Sprache,“ so Möbelnetzwerk Gründer Stefan Oberkanins. Auch die Veränderung bei Willisau durch den Zukauf von Zumsteg, einem Outdoor Spezialisten, und die dadurch entstandene neue Kundenstruktur, die Großteils nicht im Möbelhandel beheimatet ist, haben eine Veränderung erfordert. Darum wurde gemeinsam mit Willisau entschiede, die gute Zusammenarbeit zu beenden. Das sind die neuen Partner bei Möbelnetzwerk:

Sprout

Ars Nova

Der Premium Schiebetüren und Systemschrankhersteller aus Deutschland ist nun seit gut 2 Jahren unter dem Dach von Trüggelmann, einem der größten und leistungsfähigsten Hersteller von Schiebetüren und Systemschränken. Das Know How und das professionelle Umfeld spiegeln sich in den neuen Kollektionen Centric und Walk in wider, die vor kurzem im Rahmen der Hausmesse M.O.W. präsentiert wurde. Italienisches Premium Design verbunden mit deutscher Produktion und Zuverlässigkeit sind ein Garant für einen erfolgreichen Start in den Markt. Ars Nova wird so wie Intertime nur über den gehobenen Möbelfachhandel vertrieben. Durch die sehr klare Designsprache ist Ars Nova, speziell in Deutschland an den besten Adressen, wie z.B. Böhmler, München etc. zu finden. Ars Nova war bereits vor der Übernahme durch Trüggelmann sehr gut im Markt positioniert.
oberkanins

Intertime Polstermöbel

Der Schweizer Premium Hersteller fertigt seit 60 Jahren Polstermöbel in der Manufaktur in Endingen. Intertime Möbel zeichnen sich durch perfekten Sitzkomfort und einzigartige Funktionen aus. Der Fokus der Produkte liegt auf modernem Design in außergewöhnlicher Qualität. Dafür arbeitet Intertime mit sehr namhaften Designern wie, Werner Baumhackl, Christophe Marchand, Hanspeter Wirth und Studio frieszumbuehl zusammen.

Bereicherungen für den Markt

Ziel ist es die bestehenden Beziehungen zum beim österreichischen Fachhandel zu vertiefen und damit die neuen Produkte in den Markt zu bringen. Für weitere Informationen steht das Möbelnetzwerk mit Stefan Oberkanins gerne jederzeit zur Verfügung.

intertime_smart_7

Polstermöbeldesign swiss made © Intertime

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!