Echtes Furnier ist nicht kopierbar

0

Holz statt Kunststoff, das ist einzigartig!

Auf den ersten Blick ist echtes Furnierholz schwer von künstlichem Dekor zu unterscheiden. Ein Furnierimitat kann jedoch mit den Vorteilen von echtem Furnier nicht annähernd mithalten. Es lohnt sich also, beim Möbelkauf die Produktinformationen genau zu lesen und sich beim Fachmann zu informieren. “Furnier ist echtes Holz und weist daher alle Vorzüge des Naturmaterials auf”, erklärt Dirk-Uwe Klaas, Geschäftsführer der Initiative Furnier + Natur.

Natürlich natürlich!

Jedes Furnierblatt ist ein Unikat: Im Laufe der Jahre prägen Umwelteinflüsse die Maserung und Verwachsung jedes einzelnen Astes. Das auch als “Filet des Baumes” bezeichnete Furnier ist daher so einzigartig wie das damit veredelte Möbelstück. Imitiertes Furnier erkennt man daher auch an einer sehr gleichmäßigen Musterung, wie sie in der Natur nicht vorkommt. Neben heimischen Hölzern werden auch exotische Baumarten verwendet, wie Bambus oder amerikanischer Nussbaum. Eine nachhaltige Forstwirtschaft ist in Österreich bereits seit 1975 Gesetz, die ersten diesbezüglichen Regelungen stammen sogar aus dem 18. Jahrhundert.

Holzverbrauch auf Sparflamme

Ein weiterer Vorteil von echtem Furnier ist die große Ergiebigkeit. Bei einer Stärke von bis maximal 6 mm könnte mit nur einem Kubikmeter Holz das Mobiliar von 16 Schlafzimmern mit Furnier ausgestattet werden bzw. 7 Schlafzimmer mit nur einem einzigen Baum. Bereits vor 4000 Jahren machten sich die Ägypter diesen Vorteil zunutze und zersägten den Baum in dünne Bretter – Holz war im heißen Klima denkbar knapp.

Echtholzfurnier ist wohngesund

Holz wird nicht nur als warm und angenehm empfunden, es ist gesundheitsfördernd. Die Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen und abzugeben wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Anerkannten Studien zufolge verbessert Holz auch den Blutdruck und die Konzentrationsfähigkeit. Laut Klaas entscheiden sich immer mehr Menschen für Möbel mit furnierter Oberfläche und geben dafür auch gerne etwas mehr Geld aus. Die Vorteile von so veredelten Einrichtungsstücken machen den Mehraufwand schnell wett.

Das könnte Sie auch interessieren:
Nicht jeder Baum taugt für Furnier
Schönheit aus dem Wald: So natürlich schön kann nur Furnier sein

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!