mafi überzeugt mit innovativen Naturholzwänden

0

Bodendielen an die Wand montiert

Das ist der Wohntrend Nummer Eins – Holz. Naturholzböden oder Möbel, Türen und Siegen aus Massivholz, Holz ist behaglich und sinnlich. Damit verwirklichen sich viele Einrichter die Sehnsucht nach dem Ursprung. Das Streben nach natürlichen Materialien im Wohnbereich ist die Antwort auf die zunehmende Technisierung des Alltags. Diesem Trend gibt mafi, der oberösterreichische Spezialist für Naturholzböden, frische Impulse. Fußbodendielen An die Wand montiert eröffnen neue Möglichkeiten für moderne Raumkonzepte. Ein spannendse Projekt wurde in der österreichischen Kulturmetropole Salzburg realisiert.

Naturholz als Wandverkleidung

In diesem Privathaus wurden Naturholzwände im Wellnessbereich verbaut, so verändern die Dielen die oftmals steril anmutende Atmosphäre von Nassbereichen. mafis Naturholzdielen Eiche Country Riva Mezzo in der gebürsteten und weiß geölten Ausführung wurden hier verwendet. Die faltige Oberfläche gibt dem Holz einen unvergleichlichen Charakter. Sie ist nicht zuletzt Ausdruck der Natürlichkeit des Materials und verleiht der Wandfläche dadurch ein wildes, gleichsam aber auch homogenes Erscheinungsbild.
mafi_3687-r002bkn_00000008

Statt auf den Boden an die Wand

Naturholzdielen senkrecht statt waagrecht zu verlegen klingt kurios, erst Recht in Nassbereichen. Wasser und Holz – verträgt sich das? Und ob, Holz nimmt überschüssige Feuchte auf und gibt sie langsam wieder ab. Echtes Holz und Wasser sind die ursprünglichste Materialien für das Wohlbefinden der Menschen. mafi hat mit seiner Innovation der Naturholzwände eine moderne Interpretation dieser Sehnsucht gefunden und in diesem attraktiven Referenzprojekt meisterhaft umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Bodeninnovation mafi Domino Lärche Vulcano

mafi_3684-r002bkn_00000005

Geschruppte Oberfläche © mafi

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!