Visual Deligth von Kare

0

Der Designtrend „Loch“

Die Süddeutsche Zeitung entdeckt in ihrem Bericht über die Mailänder Möbelmesse 2016 den Designtrend “Loch”. Kare präsentierte mit der Kollektion “Visual Delight”, wie harmonisch und überraschend dieser Trend aussehen kann. DIe Möbel werden komplett aus massivem Sheesham Holz gefertigt, mit Laser-Cut Technologie werden die Fronten fantasievoll veredelt. Zuletzt erhalten die Möbel ein Finish aus Lack, das den warmen, cognacfarbenen Holzton zum Leuchten bringt. Rundungen, Lochausschnitte und Kreise vereinen sich im Frontdesign zu einer aufregend- organischen, spielerischen Seifenblasenoptik. Zu den Möbeln der Serie “Visual Delight” passen Leuchten und Teppiche wie der Butterfly Chair in Vintageleder, marokkanisch aussehende Tablett-Beistelltische und Hängeleuchten aus antik schimmerndem Metall mit feiner Lochstruktur, Wild Life Teppiche mit exotischen Fellprints. Überzeugen Sie sich vom schnörkellosen und sehr wohnlichen Ethno-Mix “Visual Delight”.

Sprout

Hier bekommen Sie den Überblick

Im Video „KARE LOVE & PEACE TOUR 2016“ finden Sie ein buntes Kaleidoskop an Neuheiten.

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!