Trio von Cor – wieder neu und schon prämiiert

0

Neues, elementares Sitzvergnügen

Der “Iconic Award: Interior Innovation 2016″ in der Kategorie “Best of Best” würdigt besondere Designleistungen und wird vom Rat für Formgebung/German Design Council verliehen. Trio von Cor ist zu Recht damit ausgezeichnet worden. Unzählige Lieblingsplätze oder ganze Sitzlandschaften können aus nur drei Grundelementen entstehen. Trio ist flexibel wie das Leben, wie der ganz private Wohnstil.

Sprout

Lässige Polster für einen unkonventionellen Lebensstil

Schon der Erstentwurf von team form ag im Jahr 1972 war so zukunftsweisend, dass auch das neue Trio Programm 2016 in seinem charakteristischen Design davon geprägt wird: Grundelemente in großzügigem Format von rund 1m x 1m und die doppelte Außennaht. Das Innenleben hat sich mit einem hochwertigen Holzgestell aus Buchenholz modern weiterentwickelt. Zeitgemäß angepasst sind Sitzhöhen und Sitztiefen sind. Für müheloses Reinigen oder Wechseln der Bezüge sorgt der Einschlagkeder. Rücken- und Armlehnen haben an den Unterseiten Spezialvliese erhalten, um auch bei Umgruppierungen immer wieder “festen” Halt auf den Polstern zu haben. Auch das Konstruktionsprinzip bleibt zeitlos modern: Sitzelement, Rücken- und Armlehne sind nicht fest miteinander verbunden, immer wieder neue Konfigurationen lassen sich mit wenigen Handgriffen schaffen.

Trio passt sich spielerisch an

“Trio ist junges, unbeschwertes Lebensgefühl”, erklärt Leo Lübke, Geschäftsführender Gesellschafter Cor. Typisch dafür sind seine Systemidee und spielerische Verwandlung, aus demselben Satz an Modulen entsteht immer wieder eine neue Welt. “Kennern ebenso wie jüngeren Zielgruppen bieten wir ein multifunktionales Sitzkonzept, das unsere typischen Werte mit unkonventionellen Attributen verbindet”, berichtet Leo Lübke, “es ist kein Statement, sondern bleibt variabel, so wie die Menschen, die mit ihm leben.”

Lesen Sie auch: Wo Cor ist soll man sich zu Hause fühlen

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!