Rainer Schönfelder hat ein Bramac Dach über dem Kopf

0

Exklusiver Partner der adeo Alpin Hotels

Offizieller und exklusiver Dachpartner der adeo Alpin Hotels ist Bramac. Begeisterte Skifahrer können seit der letzten Wintersaison unter Bramac Dächern residieren. Rainer Schönfelder blickt auf die gelungene Hoteleröffnung und eine erfolgreiche Saison zurück und freut sich auf weitere Projekte mit dem Traditionsunternehmen Bramac.

Wohnen By Wagner

adeo Alpin Hotels in Tirol und im Salzburger Land

Die beiden Häuser wurden bereits in ihrer ersten Saison besonders auf die Probe gestellt. Vor Ostern fielen gewaltige Schneemassen und kurbelten den Winterbetrieb noch einmal richtig an. Nicht nur die Servicekräfte hatten den großen Andrang zu stemmen, unter der meterhohen Schneeschicht musste auch das Dach beweisen, ob es hält was es verspricht. Kein Problem war das für den dafür speziell entwickelten Dachstein Montero von Bramac. Rainer Schönfelder freut sich über den perfekten Start in die Skisaison: „Die Fertigstellung der beiden Hotels in Zederhaus im Lungau und in St. Johann in Tirol, die Eröffnung und die Belegung der Häuser hat uns alle sehr positiv überrascht!“ Urlaube in Österreich wieder leistbar zu machen – dieses Konzept wurde sehr gut angenommen. Der Weltcupsieger ist sehr zufrieden und sieht positiv in die Zukunft: „Wir sind sehr aufmerksam und versuchen uns ständig zu verbessern. Auch der ständige Austausch mit unseren Partnern wie Bramac ist sehr wichtig. Wir sind dankbar für die tolle Zusammenarbeit und natürlich für das perfekte Dach.“ Schönfelder betont, dass die Kooperation mit der Fertigstellung noch lange nicht abgeschlossen sei: „Wir werden über einen längeren Zeitraum zusammenarbeiten, was für beide Partner Sinn macht. Eigentlich fangen wir mit adeo alpin erst richtig an.“

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!