kuechenboerse24 mit neuem Layout und Funktionen

0

Die Küchenspezialisten sorgen für Bewegung

So gut wie alle Konsumenten informieren sich im Internet nicht nur zum Thema Küche, viele suchen hier auch gezielt nach günstigen Musterküchen. DER KREIS hat seine Küchen-Aberverkaufsplattform Küchenbörse24 überarbeitet und neugestaltet. Das beliebte Internettool ist im Responsive-Design gestaltet und für alle gängigen Smart Phones und Tablets optimiert. Küchen und Elektrogeräte aber auch Bäder (Möbel und Duschen, Wannen etc.) und Möbel (Ess-, Wohn- und Schlafzimmer-Möbel) können von den Küchenspezialisten-Händlern angeboten werden. So wird es viel leichter, Musterküchen zu wechseln und die Küchenausstellung aktuell zu halten.

Sprout

Länderübergreifender Auftritt

Die aktualisierte Plattform Küchenbörse24 wurde in enger Zusammenarbeit mit den Ländergesellschaften entwickelt und startet gleichzeitig in Deutschland, Österreich, und der Schweiz, danach folgen Frankreich und Belgien/Luxemburg. „Uns war eine europäische Lösung wichtig, denn wir sind in verschiedenen europäischen Ländern mit Ländergesellschaften vertreten, dies schafft Synergien. Heraus gekommen ist eine schlagkräftige Lösung für unsere Mitglieder“, erklärt Martin Oberwallner.

Hier gehts zur neuen Küchenbörse24!

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!