Sofa, Liege oder Eckformation – Roro von Brühl & Sippolt

0

Alles dreht sich, alles klappt sich

Roland Meyer-Brühl hat wiederum seine unversiegbare Kreativität bewiesen. Auf kleinem Raum entfaltet das grazile roro small äußert variablen Komfort. Drehsitze und flexible Lehnen – vom Sitzen bis hin zu Liegen, als Sofa, Einzelsessel, Liege oder Eckformation, alles ist möglich. Die Bezüge in Textil oder Leder sind abziehbar und setzen gestalterische Akzente. Tischmodule lassen sich einhängen, so lassen sich individuelle Sitzkonfigurationen realisieren. Der Zweisitzer von roro medium entfaltet mit zwei Drehsitzen und der virtuosen Relaxfunktion seltene elementare Leichtigkeit. Durch Drehen lasen sich die Sitze in komfortable Loungepositionen bringen. Zusätzliche Sitz- oder Stellfläche schafft ein beigestellter Hocker und verlängert den mittleren Sitz zur Loungeliege. Roro von Brühl & Sippolt, mehr Verwandlungsmöglichkeiten gibt es nicht?!

Wohnen By Wagner

Lesen Sie auch: Grace von Brühl – Grazile Sachlichkeit

Weitere Informationen finden Sie auf www.bruehl.com

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!