Himmlische Wolke Premium von Grüne Erde

0

Die Leichtigkeit des Schlafs

Zehn Schichten, sieben Zonen und 22 Zentimeter Höhe machen die neue Schicht- & Zonenmatratze Himmlische Wolke Premium von Grüne Erde aus. Schlaf von ungeahntem Komfort und behaglicher Geborgenheit ist damit garantiert. Höhere, noch komfortableren Matratzen, dieser in letzter Zeit immer stärker gewordenen Wunsch wird von Grüne Erde mit der 22 Zentimeter hohen Himmlischen Wolke Premium beantwortet. Diese kombiniert geborgenes, getragenes Schlaf- und Liegegefühl, komfortable Höhe und optimalen Komfort.

Sprout

30 Jahren die Erfolgsgeschichte

Mit der handgefertigten Naturmatratze Weiße Wolke hat diese begonnen. Der ökologische und soziale Pionierbetrieb aus dem oberösterreichischen Almtal ist heute ein führender Experte des natürlichen, gesunden Schlafs. Stetig werden bei Grüne Erde neue, innovative Produkte für bestmögliches Liegegefühl entwickelt. Die Matratze Himmlische Wolke Premium bildet den vorläufigen Höhepunkt dieses Streben. Mit viel handwerklichem Können wird die Schicht- & Zonenmatratze zur Gänze im eigenen Werk in Oberösterreich gefertigt. Gesunde, wohlduftende Naturmaterialien garantieren die Leichtigkeit des Schlafs.

Natürliche Schlafmotorik bei Grüne Erde

Grüne Erde Geschäftsführer Reinhard Kepplinger

Grüne Erde Geschäftsführer Reinhard Kepplinger © Grüne Erde

Zehn in einen Latexrahmen eingebetteten Schichten aus warmer saugfähiger Schurwolle, punktelastischem Naturlatex und Kokoslatex ergeben den komplexen Aufbau. Das begünstigt die natürliche Schlafmotorik, also die unbewussten Bewegungen des Körpers, die für den Erholungswert des Schlafs wichtig sind. Die sieben Komfortzonen stützen dort, wo es sein muss, beispielsweise bei Rückenlage im Kreuzbereich. Die Himmlische Wolke Premium von Grüne Erde gibt dort nach, wo sie soll, bei Seitenlage im Schulter- und Hüftbereich. „Mit sieben Liegezonen wird eine rundherum perfekte Anpassung der Matratze an alle Körperpartien und in jeder Liegeposition gewährleistet. Noch mehr Zonen würden ergonomisch keinen Vorteil bringen“, sagt Grüne Erde Geschäftsführer Reinhard Kepplinger, der sich bei der Entwicklung der Matratze maßgeblich engagiert hat.

Era Immobilien Austria

Handwerk und Erfahrung

Grüne Erde hat, unterstützt vom Ergonomie Institut München, in zwei Jahren intensiver Arbeit die Himmlische Wolke Premium bis zur Serienreife gebracht. Darin steck all das handwerkliche Können und die gesamte Erfahrung – mehr als 30 Jahre – mit dem Thema Schlaf und im Umgang mit natürlichen Materialien. Die Grüne Erde Matratzen werden im eigenen Werk im oberösterreichischen Vorchdorf von erfahrenen, begeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefertigt. Mit Fingerfertigkeit und Geschick werden insgesamt etwa 8.600 Stück pro Jahr in sorgfältiger Handarbeit erzeugt. Ausschließlich hautfreundliche, gesunde und wohlduftende Naturmaterialien werden dafür verwendet, z.B. Schafschurwolle aus Österreich und Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau. Vom Qualitätsverband Umweltverträgliche Latexmatratzen (QUL) sind alle Grüne Erde Naturmatratzen geprüft und zertifiziert.

Mehr Informationen finden Sie auf www.grueneerde.com

Teilen

Über den Autor

Gerhard Mayer

Ein Urgestein in der Branche, auch wenn er es selbst etwas bescheidener sieht. Aber wer hat mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung als Verkäufer, Einrichtungsplaner, Führungskraft, selbstständiger Möbelhändler, Berater und Journalist? Er weiß wovon er schreibt- und er versteht viel davon. Er meint, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!