Hettich Möbelbeschläge sind überall

0
Hettich on Tour

Hettich on Tour © Hettich

Innovationen und modernste Fertigung weltweit

Mehr als 5.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich tagtäglich der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln und herzustellen. Das Familienunternehmen Hettich ist im deutschen Kirchlengern, im Herzen der deutschen Möbelindustrie, beheimatet. Hier entstehen Ideen für Gegenwart und Zukunft, für Hettich Möbelbeschläge. Referenzprojekte in aller Welt und auf den Weltmeeren zeigen den hohen Innovationsgrad und die Zuverlässigkeit der Produkte.

Sprout

Familienunternehmen seit 1888

Herausragende Ingenieurleistungen und mutiges Unternehmertum prägen die Geschichte von Hettich. Karl Hettich mechanisierte im Jahr 1888 die Produktion von Ankerhaken für Schwarzwälder Kuckucksuhren mit der selbst entwickelten und eigens konstruierten „Buckmaschine“. August Hettich entwickelte 1928 eine Fertigungsstraße für Stangenscharniere und betrat damit technisches Neuland. Gleichzeitig stellte er die Weichen für den heutigen Tätigkeitsbereich der Unternehmensgruppe in der Möbelindustrie. Die Brüder Paul, August und Franz Hettich gründeten 1930 in Herford mit viel Mut zum Risiko eine neue Gesellschaft. Die Schwaben waren mit dem Umzug nach Ostwestfalen-Lippe im Zentrum der deutschen Möbelindustrie angekommen. Über die Jahre wandelten sich die Produkte ständig, heute wird Technik für Möbel produziert. Dr. Andreas Hettich ist 2007 als die vierte Generation in die Geschäftsleitung eingezogen, die Unternehmensgruppe ist zu 100 Prozent in Familienbesitz.

Mitarbeiter als Grundstein des Erfolges

Hettich Lehrlinge

Hettich Lehrlinge © Hettich

2015 haben 21 technische und sieben kaufmännische Auszubildende ihre Berufsausbildung bei Hettich erfolgreich abgeschlossen. „Auch in diesem Jahr konnten wir gewährleisten, dass die qualifizierte Ausbildung zu einer Weiterbeschäftigung bei Hettich führt“, so Stefan Jonitz, Mitglied der Hettich Geschäftsleitung. Die Hettich Unternehmensgruppe bildet im technischen und kaufmännischen Bereich aus. Interessierte können sich auf der Ausbildungswebsite über die Berufe informieren und erhalten Antworten auf häufig gestellte Fragen.

golden age

Neue Trends auf den Herbstmessen 2015

Im September überzeugten die deutschen Küchen- und Badhersteller mit neuen Designtrends und Funktionalitäten. In Bezug auf die Funktionen konnten intelligente Hettich Beschläge punkten. Auch in vielen Österreichischen Produkten, ob Korpusmöbel, Küchen oder auch im Innenausbau finden sich Beschläge von Hettich. Das Unternehmen stellt auch Produktionsunterlagen mit seinen Produkten wie Werkzeichungen für Hersteller und Tischler zur Verfügung.

Galerie (1/4)

Hettich

© Hettich

1 2 3 4
Teilen

Über den Autor

Gerhard Mayer

Ein Urgestein in der Branche, auch wenn er es selbst etwas bescheidener sieht. Aber wer hat mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung als Verkäufer, Einrichtungsplaner, Führungskraft, selbstständiger Möbelhändler, Berater und Journalist? Er weiß wovon er schreibt- und er versteht viel davon. Er meint, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!