Hausmessen Oberfranken vom 28. September bis 1. Oktober 2015

0

Oberfränkische Polstermöbelhersteller zeigen Designs, Trends und Innovationen

In Oberfranken schlägt das Herz der deutschen Polstermöbelindustrie. Noch immer ist die Region Oberfranken die Nummer 1, wenn es darum geht, sich einen exklusiven Überblick über die aktuellen Trends bei den Polstermöbeln zu verschaffen und sich über neue Produkte und Marketingkonzepte zu informieren. Mit Innovationen, einer hohen Produktqualität und Fertigungstiefe wollen die oberfränkischen Polstermöbelproduzenten den Handelspartnern und Einkaufsverbänden frische Impulse für die kommenden, umsatzstarken Monate geben.

Attraktive Infrastruktur auf kurzen Wegen

Damit punktet die Region Oberfranken. Hier findet sich die geballte Polstermöbelkompetenz konzentriert auf einem überschaubaren Gebiet. So erhalten die Fachbesucher ohne großen Zeitaufwand einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Neuheiten der oberfränkischen Polstermöbelhersteller und können daraus die entsprechenden Modelle für ein erfolgreiches Geschäftsjahr wählen. Dazu gibt es ausreichend Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit den Herstellern. Ein klarer Vorteil: Intensive Gespräche über das Produkt und Vermarktungskonzepte können in direktem Kontakt zwischen Einkäufer und Hersteller in deren Ausstellungsräumen geführt werden.

Sprout

Viele Unternehmen der Region

Spannende Neuheiten, pfiffige Weiterentwicklungen und frische Marketingstrategien werden in ihren Showrooms präsentiert. Mit den Neuzugängen S+K und Talis freuen wir uns auf lebhafte Messetage mit den Ausstellern Arco, Brühl & Sippold, bullfrog, EMP, FM Munzer, F+S, Gehlen, Gruber, Max Häublein, Koinor, K+W, Machalke, Mayer, Ponsel, Pora, Ewald Schillig, W. Schillig, S+K, Talis, TM Collections, Ultsch und Max Winzer. Ob designbetonte Relaxer, Garnituren für Best-Ager, größenangepasste Sessel, ergonomisch durchdachte Polstermöbel, funktionelle Schlafcouches oder loungige Wohnlandschaften – dies alles und noch viel mehr finden die Handelspartner auf den Hausmessen Oberfranken. Darüber hinaus sind unsere Hersteller in der Lage, auch individuelle Kundenwünsche flexibel zu erfüllen.

Oberfranken ist die Polstermöbel-Region

Christian Dahm

Christian Dahm © Hausmessen Oberfanken

„Zu den Stärken der oberfränkischen Polstermöbler zählen Qualitätsprodukte aus nachhaltigen Rohstoffen mit regionaler Fertigung, die strengste Güterichtlinien erfüllen. Hochwertige Polstermöbel „made in Germany“ sind nicht nur Güte- und Qualitätssiegel, sondern liegen beim umweltbewussten Verbraucher auch voll im Trend. Das attraktive und umfassende Angebot der oberfränkischen Hersteller bietet vielfältige Kaufanreize, damit sich das Geschäft mit Polstermöbeln auch im kommenden Jahr positiv gestaltet.“ meint Geschäftsführer Christian Dahm.

Weitere Informationen finden Sie auf www.hausmessen-oberfranken.de

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!