Das Hülsta Schlafraumprogramm Lunis macht Individualisten glücklich

0
Hülsta Lunis

Hülsta Lunis © Hülsta

Lunis mit vielseitigen Architekturen

Unkonventionell, dynamisch-einfallsreich oder auch elegant und klassisch kann das neue Hülsta-Programm sein. Eine Vielzahl an Bett- und Beimöbel-Designs macht diese Wandlungsfähigkeit möglich. Lunis lässt beim Spiel mit Farben, Formen, Materialien den eigenen Gestaltungsideen viel Freiraum. Schicke Solitäre, kleinen Steckkästen und Konsolen in unterschiedlichen Abmessungen bieten eine fast unendliche Variabilität.

Sprout

Perfekt abgestimmte Bettsysteme

Das neue Lunis Polsterkopfteil schafft mit legerer Kissenoptik Geborgenheit. Die einklappbaren Ecken sorgen für noch mehr Behaglichkeit. Auch ein sanft geschwungenes Kopfteil in Lack, Hochglanzlack oder Holzfurnier ist möglich. Box und Kopfteil lassen sich individuell zum individuellen Boxspringbett zusammenstellen. Alle Bettvarianten passen perfekt zu den Beimöbeln und dem Lunis-Kleiderschrank.

Weitere Informationen finden Sie auf www.huelsta.at

Galerie (1/9)

Hülsta Lunis

Hülsta Lunis © Hülsta

1 2 3 4 5 6 7 8 9
Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!