Bora schafft die Zukunft des Dunstabzuges

0
Bora professional Dunstabzug

Bora professional Dunstabzug © Bora

Neue Komfort-Qualität in der Küche

Fangen wir bei Adam und Eva an: Der Dunstabzug ist wichtig, weil er nicht nur störende Kochgerüche beseitigt, sondern vor allem Fett und Feuchtigkeit beseitigt, wie diese beim Kochen entstehen. Dies würde sich sonst auf Möbeln, Wänden und Teppichen ablegen, was nicht gut riecht und vor allem einen fettigen, schmierigen Film hinterlässt. Auch in Bekleidung hinterlassen Kochdünste keinen guten Geruch. Nachdem Küche und Wohnzimmer immer öfter ineinander übergehen, ist eine effiziente Dunstabzugslösung wichtig wie noch nie.

Dampfende Töpfe

Das lässt etwas Gutes erwarten, wenn es in der Küche dampft. Der an der Wand oder Decke hängende Dunstabzug kann den Kochdunst absaugen, am effektivsten, wenn die abgesaugte Luft ins Freie geführt werden kann. Der genau in Kopfhöhe montierte Abzug ist nicht nur störend, man kann sich leicht den Kopf stoßen, sondern das Motorgeräusch entsteht genau in Ohrhöhe – unüberhörbar und störend. Umso mehr, wenn der Dunstabzug leistungsstark ist.

Sprout

Neuer Ansatz, neue Philosophie

Willi Bruckbauer, der Gründer von Bora, hat viele Jahre Erfahrung mit Küchen, ist er doch gelernter Tischlermeister. Und weil er seine Arbeit immer mit viel Herzblut macht, störte ihn bei den auch noch so tollen Küchenplanungen, dass der herkömmliche Dunstabzug beim Kochen stört. Warum nicht den Kochdunst dort entfernen, wo er entsteht? Nämlich am Kochtopf- oder Pfannenrand! So entstanden hocheffiziente Absaugsysteme, die nicht in Kopfhöhe stören, sondern quasi „unmerkbar“ in die Arbeitsplatte eingelassen sind.

Die Bora Vorteile

Bora professional

Bora professional © Bora

Derer gibt es viele: Die Gestaltung des Küchenverbaus ist nicht mehr durch den hängenden Dunstabzug bestimmt – es entsteht eine gänzlich neue Planungsfreiheit. Die Geräteleistung wird durch die kurze Entfernung Kochstelle – Abzug klein gehalten. Die Motorgeräusche finden im Küchenunterschrank statt – und reduzieren sich auf fast unhörbar. Die Reinigung der Fettfilter ist so einfach wie noch nie – kein Hantieren über Augenhöhe, einfach in Arbeitshöhe entnehmen und ab in den Geschirrspüler. Der wesentlichste Vorteil der Bora Technik ist aber, dass die Gerüche und Kochdünste so gut wie restlos abgesaugt werden. Das Fett und die Feuchtigkeit, die beim Kochen entstehen, bleiben im Filter – und nicht in der Luft.

Interior Innovation Award für BORA Basic

Für sein Konzept einer Induktions-Kochmulde mit zentraler Dunstabsaugung hat Bora zur Messe imm cologne 2015 vom renommierten Rat für Formgebung den Interior Innovation Award verliehen bekommen. Das ist einer der renommiertesten Design-Preise für Innovationen in der Einrichtungsbranche weltweit. Mit diesem Gütesiegel werden Produkte ausgezeichnet, die in der Branche durch richtungsweisende Gestaltung und Innovationskraft überzeugen.

Perfekte Bora Lösung für jede Anwendung: basic, classic, professional

Bora basic

Bora basic © Bora

Bora basic, das Kochfeld mit zentraler Absaugung, ist das „einfachste“ Bora Produkt. Mit einem Gerät kann mit superschneller Induktion gekocht werden, der Dunstabzug ist gleich integriert. Bora classic funktioniert nach demselben Prinzip wie Bora basic – Dunstabsaugung nach unten – ist aber ein eigenständiges downdraft-Gerät, das neben bzw. zwischen einzelnen Kochmulden eingebaut wird. Das können Glaskeramik-Kochfeld, Induktions-Kochfeld in unterschiedlichen Konfigurationen, Induktions-Wok-Kochfeld, Gaskochstelle und Tepan Grillplatte sein. So bekommt jede Anwenderin – jeder Anwender – seine maßgeschneiderte Kochlösung, ganz nach Bedarf und Vorstellung. Der bora classic Dunstabzug selbst hat eine Edelstahlabdeckung, die sich bei Betrieb automatisch öffnet. Die einzelnen Elemente werden mittels Sensor- oder Drehknopfsteuerung bedient. Bora professional ist vom Prinzip her ähnlich, die Kochfelder sind jedoch mit 54 cm besonders tief. Möglich ist das auch deswegen, weil die Steuerung mittels massiver Edelstahl-Drehgriffe erfolgt, die in der Küchenmöbelfront eingelassen sind.

Das Unternehmen Bora

Im oberbayerischen Raubling sitzt die BORA Lüftungstechnik GmbH. Seit 2007 entwickelt und vertreibt sie Kochfeldabzugssysteme, und das sehr erfolgreich. Mittels patentierter Technik wird Dunst nach unten absaugt. Die innovativen Downdraft-Systeme der Produktlinien BORA Basic, BORA Classic und BORA Professional werden bereits in 18 europäischen Ländern vertrieben. Auch in Australien und Neuseeland werden die Produkte seit 2012 vertrieben.

Era Immobilien Austria

Vielfach ausgezeichnet

Bereits 2009 wurde Bora im Rahmen des Innovationswettbewerbs „365 Orte im Land der Ideen“ prämiiert, 2010 wurde es mit dem Deutschen Gründerpreis in der Kategorie „StartUp“ ausgezeichnet. Im Jahr 2012 folgte der „red dot a-ward“, 2013 der Plux X Award. 2015 erhielt Bora den Interior Innovation Award. Auch Haubenköche sind begeisterte Verwender der Bora Technik. Sehen Sie Johann Lafer beim Kochen über die Schulter.

Kreativer Vordenker statt Nachmacher

Willi Bruckbauer

Willi Bruckbauer © Bora

Begeisterung zeichnet die persönlichen Vision des Erfinders und Unternehmers Willi Bruckbauer aus. Diese ist im oberbayerischen Raubling auch auf seine inzwischen 47 Mitarbeiter übergesprungen. Alle gemeinsam leben die Idee, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben. Stets neue, Herausforderungen zu suchen, um Küchenfunktion und -design zu verbessern, das ist die Passion. Diese hat inzwischen ein beeindruckendes Sortiment an donwdraft-Dunstabzügen und Kochfeldern entstehen lassen. Der passionierte Radsportler Willi Bruckbauer verbindet seine ehrgeizigen Unternehmensziele mit seiner persönlichen Leidenschaft: BORA sponsert das Radsportteam NetApp-Endura. Es wird in diesem Jahr bei der Tour de France starten.

Information ist alles

Auf Wohnendaily finden Sie unter dem Schlagwort “Bora” eine reihe von Artikeln mit vielen interessanten Hintergrundinformationen. Auf der Website von Bora finden sich umfassende Informationen, um die Wahl der richtigen Geräte zur neuen Küche leichter zu machen. Alle Argumente, die für die Bora Technik sprechen genauso wie Bedienungs- und Montageanleitungen. So kann man sich ein genaues Bild davon machen, was eine perfekte Dunstabzugslösung ausmacht.

Galerie (1/7)

Bora basic Kochfeld

Bora basic Kochfeld © Bora

1 2 3 4 5 6 7
Teilen

Über den Autor

Gerhard Mayer

Ein Urgestein in der Branche, auch wenn er es selbst etwas bescheidener sieht. Aber wer hat mehr als 40 Jahre Branchenerfahrung als Verkäufer, Einrichtungsplaner, Führungskraft, selbstständiger Möbelhändler, Berater und Journalist? Er weiß wovon er schreibt- und er versteht viel davon. Er meint, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!