Eine (humorvolle) Anleitung für den erfolglosen Verkäufer

0

Die Wichtigkeit von optimalen Verkaufsprozessen wird überschätzt

Harte Arbeit und Konzentration sind da gefragt, man muss tatsächlich darüber nachdenken, was man tut! Es kann anstrengend sein, die eigenen Verkaufsfähigkeiten zu verbessern. Wozu so viel Aufwand treiben, sich einen Prozess zurechtlegen hart arbeiten, wenn man auch alles ganz individuell nach Laune machen kann?

Was ist also zu tun?

Glücklicherweise sind die meisten Möbelverkäufer schon ziemlich begabt darin, Kunden zu verjagen. Aber warum sollte man das nicht noch besser machen können?! Hier finden sie die, seit Jahrzehnten getesteten, sieben Strategien, um noch die letzten Kunden aus dem Möbelhaus zu vertreiben.
Die gute Nachricht ist, die meisten dieser Strategien machen Spaß und sind einfach umzusetzen. Viele werden Ihnen bekannt vorkommen und ganz natürlich erscheinen. Nach dem Lesen werden Sie womöglich erstaunt fragen: “Warum sind wir da nicht schon viel früher drauf gekommen?”

Hier sind sie:
Die 7 todsicheren Strategien, um garantiert bald ohne Kunden dazustehen

Sprout

Teilen

Über den Autor

Thomas Witt

ist Diplomvolkswirt und Master of Business Administration (MBA). Er hat in Heidelberg, Bonn, St. Petersburg, Barcelona und Mexico City studiert. In 12 verschiedenen Ländern hat Thomas Witt verkauft und hat eigenständig ein Verkaufsteam mit über 100 Millionen Dollar Jahresumsatz aufgebaut und geleitet. Er spricht fließend Englisch, Spanisch und Russisch. Seit mehr als 15 Jahren ist er selbständig mit seinem Consultingunternehmen und widmet sich dem Erfolg und Persönlichkeitswachstum von Menschen. Diese sorgen mit seiner Mithilfe dafür, dass die Unternehmen, in denen sie arbeiten, immer erfolgreicher werden.

Keine Kommentare möglich!