Was Akito kann, sieht man ihr nicht an!

0

Neues Polstermöbeldesign begeistert Kunden

Das Design wird hochgelobt, aber noch mehr geschätzt wurden die pfiffigen Funktionen. Mit einem Handgriff kann so aus Akito, durch das Umklappen der Lehnen, eine Recamiere oder ein Gästebett entstehen. Mit einer Breite von 120 cm und einer Länge von 208 cm kann man darauf durchaus komfortabel die Nacht verbringen.

Überraschen Sie Ihre Gäste

bullfrog Akito

bullfrog Akito © bullfrog-design

Der Polsterkörper von Akito lässt sich auf dem Plateau um fast 40 cm zur Seite schieben. Dadurch entsteht eine praktische Abstellfläche, auf der griffbereit Gläser, Knabbereien oder anderes abgestellt werden können. Vorbei ist die „Verbeugung“ vor dem Couchtisch, direkt neben dem Sitz kann man bequem sein Glas erreichen. Elektromotorisch mit Fernbedienung fährt Akito elegant und geräuschlos nach links oder rechts und gibt die Abstellfläche frei oder vereint sich zu einem großzügigen Ecksofa. Das funktioniert natürlich auch mit einem einzeln stehenden Teil.

Sprout

Konfiguration passend zum Raum

Verschieden große Elemente, links oder rechts mit Seitenlehne, fix, manuell oder elektromotorisch verschiebbar, Akito macht immer eine gute Figur. Sogar der Hocker kann zu einem bequemen Fauteuil aufgeklappt werden. Das Plateau ist in Ficht natur, Fichte schwarz gebeizt, Wildeiche oder Eiche gedämpft lieferbar. Handschuhweiche Leder mit Kaltnaht oder offenkantig genäht stehen als Bezüge zur Verfügung, auch Leinen offenkantig genäht und geendelt ist möglich. Die Farbe des Nähfadens kann Ton in Ton oder kontrastierend gewählt werden.

Polsterung mit Komfort

bullfrog Akito

bullfrog Akito © bullfrog-design

Trotz der geringen Aufbauhöhe ist Akito mit Nosag-Unterfederung ausgestattet. Ein Aufbau aus Polyschaum in verschiedenen, aufeinander abgestimmten Härtegraden mit Ummantelung aus Polsterwatte sorgt für Bequemlichkeit. Durch die saloppe Verarbeitung des Bezuges entsteht nicht nur ein lässiger Eindruck, sondern auch eine angenehme Haptik.
 
 
 

Brüderchen und Schwesterchen

Akito mit Holzplateau, insbesondere in Fichte natur, macht einen eher jugendlichen Eindruck. Für Kunden, die es eleganter mögen gibt es das Modell Caesar, hier ist das Holzplateau mit Stoff- oder Leder gepolstert und bezogen. Beim Modell Trio ist das Plateau mit geflochtenen Jutegurten ausgerüstet, diese Ausführung wirkt besonders leicht und luftig.

Polstermöbel für Individualisten

So wie Akito sind auch die Designs und Funktionen aller bullfrog-Modelle anders als der Mainstream, auch der Vertrieb ist anders. Bullfrog gibt es nur bei ausgewählten Händlern mit Kompetenz und Begeisterung. Dort finden Kunden nicht nur hochqualifizierte Beratung, sondern auch fundiertes Fachwissen über die verschiedenen Leder und deren Eigenschaften. Ist doch vor allem Leder, das von bullfrog bevorzugte Bezugsmaterial. Insbesondere Wasserbüffelleder, pflanzlich gegerbt und völlig naturbelassen zeigt es alle Vorzüge dieses natürlich gewachsenen Materials: weich und warm im Griff, atmungsaktiv, frei von Chemie und antiallergen. Wasserbüffelleder ist das optimale Bezugsmaterial für Akito.

>Weitere Informationen zu Akito von bullfrog erhaten Sie auf www.bullfrog-design.at

Galerie (1/8)

bullfrog Akito

bullfrog Akito © bullfrog-design

1 2 3 4 5 6 7 8
Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!