ST-ONE feiert vielbeachtete Premiere

0

Strasser-Steine brilliert in Köln

Da freute sich Geschäftsführer Johannes Artmayr auf seinem Stand in der LivingKitchen – namhafte Küchenhersteller waren von seinem neuesten Produkt begeistert und hätten es gerne in ihrem Programm. Aber nicht nur die, das Fachpublikum war einhellig der Meinung, diese Schöpfung ist ein Meilenstein in der Entwicklung moderner Einbauküchen.

Einzigartig: Cross Cut

Die Kücheninsel ST-ONE gibt es als Kubus oder Quader. ST-ONE vermittelt den Eindruck, aus einem Steinblock geschnitten zu sein. Das grifflose Frontbild wird in einer um 90 Grad gedrehten Schnittrichtung gesägt und ergibt so die durchlaufende Struktur. Jede Kücheninsel ist einzigartig, wie die Zeichnung des verarbeiteten Steines. Die Kücheninsel scheint über dem Boden zu schweben. Das bewirkt der zurückgesetzte, beleuchtete Sockel. In Ahorn oder Räuchereiche wird der Korpus gefertigt, aus Aluminium in Edelstahloptik die Bekantungen. Die Tip-On-Technologie und versteckte Griffschienen sorgen für eine leichte Bedienbarkeit.

Wohnen By Wagner

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!