Joka zeigt Flagge in Köln

0
JOKA Tosca

JOKA Tosca © JOKA

Vielbeachteter Auftritt zur imm cologne

Fleißig waren die Entwickler bei Joka: Joka konnte auf der imm cologne mit einigen unvergleichlichen Modellen punkten. Ein komplett neues Polstermöbleprogramm „Tosca“ wurde präsentiert, neue Modelle aus der Kollektion „Fühl die Natur“ sowie neue Verwandlungsmöbel, Matratzen und Boxpringbetten fanden viel Beachtung.

„Tosca“ für Genießer des Außergewöhnlich

JOKA Tosca

JOKA Tosca © JOKA

Puccini schuf die Oper Tosca als „… eine Mischung aus strahlendem Wohlklang und dramatischer Spannung.“ Bei der Komposition der neuen Modellserie Tosca war das Ziel von JOKA, genau diese Attribute umzusetzen. Hauptaugenmerk wurde auf Sitzkomfort und Optik gelegt. Die klare Formensprache mit Elementen aus der Designsprache der 50er Jahre werden zu einer unverwechselbaren Modellserie kombiniert – ein neues Kapitel in der JOKA Produktgeschichte.

Sprout

Der neue Längsschläfer – nicht nur für Querdenker

JOKA Magic Modell 717

JOKA Magic Modell 717 © JOKA

Ein vollwertiges Doppelbett wird aus dem neuen Längsschläfer “Magic” im Nu. mit dem. „Magic“ Modell überzeugt mit bewährtem JOKA-Liegekomfort, seine innovative ohne Beschläge. Großzügige Stauraum und der abnehmbare Schonbezug komplettieren „Magic“. Varianten in 90 x 200 bis zu einem Doppelbett in 180 x 200 sind möglich mit unterschiedlichen Steppmustern erhältlich.
 
 

Neue Kopfhäupter für Noblesse-Boxspringbetten

Um zahlreiche Kopfhäupter mit markanten Steppungen oder elegantem Keder wird diese Serie erweitert. Klassisch, modern, verspielt – mit den neuen Kopfhäuptern ist für jeden Geschmack das Richtige dabei.

haiselongue für Botaniker

JOKA Chaiselongue Botanic

JOKA Chaiselongue Botanic © JOKA

Ein Highlight auf der Messe war die „Botanic Chaiselongue“, ausgerüstet mit der natürlichen Tencel®-Faser für optimale Feuchtigkeitsregulierung. Das Innenleben der „Chaiselongue classique“ besteht aus Cellpur®-Schaum, dieser enthält die Tencel®-Faser in pulverisierter Form. Der Kern wir abgedeckt mit dem Tencel® Klimafaservlies, bezogen ist die Caiselongue mit dem neuesten Möbelstoff aus Tencel®. Ein durch und durch österreichisches Produkt: Der Schaum kommt aus Kremsmünster, die Faser aus Lenzing, das Holz aus Österreich und der Möbelstoff aus Gmünd.

golden age

FlexiNET® Matratzen – nicht nur für Siebenschläfer

Die Matratzenserie FlexiNET® zeichnet sich durch die handverflochtenen Kaltschaumstege auszeichnet und ist nicht ohne Grund bewährt und beliebt. 3 Modelle erweitern die Serie: „Magnum“ als Premiummodell hat zwei übereinander liegende Kernen in einem gemeinsamen Bezug und hat den doppelten Federwegs wie eine Boxspringmatratze. Damit kann jedes bestehende Lattenrost-Bett ganz einfach in ein Boxspring-Bett verwandelt werden. „Sensitive“ überzeugt durch den eingesetzten antibakteriellen EMC Sensitive Kaltschaum und durch eine spezielle Schnitttechnik zur Auflösung der Viscoschaum-Oberfläche. Das bringt nicht nur optischen ein Genuss, sondern auch Komfort in hohem Maße.

Konsequenz in Funktion, Qualität und Design zeichnet das Matratzen-, Betten- und Polstermöbelprogramm aus dem Hause JOKA aus. 1921 wurde das Familienunternehmen gegründet, es produziert nach wie vor ausschließlich in Österreich. Dadurch kann JOKA schnell und flexibel auf Kundenwünsche eingehen. Hohe handwerkliche Qualität und bewährtes Know-how bilden die perfekte Grundlage für „Wohnen mit Charme.“

Galerie (1/12)

JOKA Magic Modell 717

JOKA Magic Modell 717 © JOKA

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!