ST-ONE von Strasser

0

Mittelpunkt des Lebens- Zentrum des Wohnens

Der Ursprung der Zusammenkunft von Menschen, die Wurzel der Geselligkeit, der Kommunikations-Treffpunkt – all das und noch mehr war in grauer Vorzeit die Feuerstelle. Auch wenn sich diese vom Lagerfeuer bis zur High-Tech-Küche gewandelt hat, die Funktion ist immer noch dieselbe. „Die kultische Bedeutung der Feuerstelle haben wir übertragen auf ST-ONE – eine Küche, die durch das archaische Material Stein und durch die geradlinige, martialische Form zum Genussaltar wird“, erklärt Strasser Steine Geschäftsführer Johannes Artmayr. Tatsächlich ist es dem international erfolgreichen Unternehmen gelungen, eine „Feuerstelle“ in aktuellster Diktion mit modernster Technik in einer vollkommenen Ver- und Bearbeitung von Stein zu schaffen. 2 Jahre lang wurde daran entwickelt, das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Auf der Fachmesse IMM Cologne in Köln wird dieses Highlight vom 19. bis 25. Jänner präsentiert, Freitag bis Sonntag kann die Messe auch von Konsumenten besucht werden.

Kücheninsel als Ergänzung von Marken- und Tischlerküchen

Geschäftsführer Johannes Artmayr

© strasser-steine.at

Erstmals gibt es von Strasser, Marktführer bei Küchenarbeitsplatten aus Stein, Keramik und Quarzkomposit ein komplettes Möbel aus Stein, die Kochinsel ST-ONE. Johannes Artmaier stellt klar: „Damit treten wir keinesfalls in Wettbewerb mit Küchenherstellern. Wir ergänzen uns, weil St-ONE harmoniert als Solitär mit allen nur denkbaren Küchenmöbeln und Wandelementen. Und wenn sich Einrichtungstrends, Formen, Farben und Modeströmungen ändern, ST-ONE bleibt zeitlos schön, wertvoll und dauerhaft!“

Sprout

Prestigeobjekt Küche

Damit ist Strasser Steine genau am Puls der Zeit. Qualitätsküchen in edlen Materialien mit modernster Technik haben dem Statussymbol Auto längst den Rang abgelaufen. Aus dem funktionalen Arbeitsraum wurde ein Repräsentationsraum, in dem man sich dem Genuss und kommunikativem Erleben hingibt und gerne Gäste bewirtet. Der Anspruch an die verwendeten Materialien, das Design und insbesondere an die Küchentechnik ist dabei immens gestiegen. Für ST-ONE verwendet Strasser besonders robuste Steine mit unterschiedlichen Zeichnungen – dezente Marmorierung bis wildes Feuer: „Universe“ aus Indien, „Iceberg“ aus China „Camouflage“ und „Fossil“ aus Brasilien. Die Oberfläche kann poliert oder im sanft-matten Leather Look ausgeführt werden. ST-ONE wird mit allem was eine moderne Qualitätsküche auszeichnet – vom integrierten Ceranfeld, Muldenlüfter, Grill, Tepanplatte etc. bis zur Steinspüle, die ebenfalls mit einem fortlaufenden Strukturbild aufwarten kann, ausgestattet.

Einzigartig: Cross Cut

Die Kücheninsel ST-ONE wird als Kubus oder Quader produziert. ST-ONE vermittelt dem Betrachter den Eindruck, aus einem Steinblock geschnitten zu sein. Einzigartig auf dem Markt ist die Ausführung “Cross Cut” bei der Steinoberfläche Fossil. Das grifflose Frontbild von ST-ONE wird in einer um 90 Grad gedrehten Schnittrichtung aus dem Natursteinblock gesägt und ergibt so das durchlaufende Strukturbild sowie eine in sich geschlossene Fläche. Jede Kücheninsel ST-ONE ist ein Unikat, in der Zeichnung des Steines absolut einzigartig. ST-ONE scheint über dem Boden zu schweben. Dazu trägt auch der nach hinten versetzte, beleuchtete Sockel bei. Der Korpus wird in Ahorn oder Räuchereiche gefertigt, die Bekantungen aus Aluminium in Edelstahloptik. Mit Tip-On-Technologie und versteckten Griffschienen ist eine leichte Bedienbarkeit gewährleistet.

Selektiver Vertrieb

Die Jahrzehntelange Erfahrung von Strasser in der Steinverarbeitung und High-Tech-Qualität im modernsten Natursteinwerk Europas ermöglichen die Fertigung dieser ungewöhnlichen „Feuerstelle“. Johannes Artmayr betont, dass bei ST-ONE Funktionalität und perfekte Gebrauchseigenschaften oberste Prämisse sind und mit einzigartiger Optik kombiniert werden.
Kompetente, ausgesuchte Küchenstudios werden den Vertrieb in Europa übernehmen.

Größter Natursteinverarbeiter Österreichs

Die STRASSER Steine GmbH im Mühlviertel ist der mit Abstand größte Naturstein-Verarbeiter Österreichs und erwirtschaftete 2013 einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro mit 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Strasser Steine fertigt Küchenarbeitsplatten (70 Prozent Marktanteil in Österreich), Steine für Innen- und Außengestaltung sowie Grabdenkmäler.

Bildergalerie

ST-ONE von Strasser

© strasser-steine.at

1 2 3 4 5
Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!