ADA – Polstermöbel erobern Europa

0

Das ADA Möbelunternehmen ist seit Jahren einer der führenden Polstermöbel-, Betten und Matratzenhersteller in Europa. Das Familienunternehmen, mit Sitz in der Ost-Steiermark, kombiniert Tradition mit Innovation und besticht durch industrielle Präzision und modernem Design auf höchstem Niveau. Dem österreichischen Unternehmen ist es dabei dank des vielseitigen Angebots hervorragender Produkte möglich, verschiedene Kundenwünsche in nahezu jeder Preisklasse zu erfüllen. Neben absoluter Zuverlässigkeit und Flexibilität, hebt sich ADA mit Termineinhaltung und Unabhängigkeit von Vorlieferanten von der Konkurrenz ab. 90 % des Umsatzes werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erzielt.

Vom unbehandelten Rohteil zum Premiumstück

Jedes Polstermöbel und Bett der Marke „ADA AUSTRIA Premium“ erwacht im Hauptwerk in der Steiermark in Österreich zum Leben, wo moderne Technologie mit solidem Handwerk kombiniert wird und ideal auf den aktuellen Kundenwunsch abgestimmt wird. Jedes der qualitativ sehr hochwertigen Produkte wird von Hand gefertigt und vereint modernes Design mit optimaler Funktionsvielfalt.

Unter der Marke „ADA Trendline“ produziert das Unternehmen auch in der mittleren Preisklasse. Im Nebenbetrieb in Körmend, Ungarn werden neben dem klassischen Sortiment auch zeitgemäße Modelle gefertigt. Im ungarischen Nova werden unter dem Markennamen „Alina Sleeping“ neben Matratzen und Betten vorwiegend Lattenroste in unterschiedlichen Ausführungen und Preisklassen hergestellt.
Durch hohe Qualität und hervorragenden Materialien wird auch hier die bestmögliche Umsetzung garantiert. Unter „Alina Living“ stellt ADA auch sehr preiswerte Polstermöbel her, worunter die Qualität aber nicht leidet. Im rumänischen Werk in Salonta werden neben konventionellen auch moderne Garnituren gefertigt.

Wohnen By Wagner

Hoher Standard durch Qualitätsbewusstsein

Nach wie vor ist Qualität und Lieferpünktlichkeit entscheidend für optimale Kundentreue. Durch laufende Qualitätskontrollen und ständiger Optimierung der Abläufe wird dieser gewisse Standard hochgehalten. Nur durch ausreichende Hingabe und unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards ist es möglich sich in der Möbelherstellung so zu etablieren und auch in Zukunft weiterhin diesen Standard zu halten. Durch ideale Kooperation innerhalb des Unternehmens mischt ADA ganz vorne mit.

Modernes Design trotz Tradition

ADA hat sich in den letzten Jahren auch in Sachen Design enorm gesteigert und gezeigt, dass Polstermöbel auch für ein modernes Ambiente beitragen können. Neben fast acht Jahren in denen ADA Betten für die Marke Joop herstellt, arbeitet das Unternehmen auch seit 2011 mit Tom Tailor zusammen. Aus dieser Kooperation mit dem Modeunternehmen sind seitdem Kollektionen bestehend aus Sitzgruppen, Betten und Sesseln hervorgegangen. Durch diese Zusammenarbeit ist ADA auf dem besten Weg sich auch im Bereich Design weitgehend zu etablieren.

Ada ist natürlich auch auf der Fachmesse imm cologne dabei. Vom 19. bis 25.1. findet man in Halle 10.2 Stand M11 auf 2 Geschoßen das gesamte Sortiment. Freitag bis Samstag ist die Messe auch für Konsumenten zugänglich.

Teilen

Über den Autor

Wohnendaily Redaktion

Das sind wir: Ein Team unabhängiger Redakteure, mit viel Fachwissen aus der Einrichtungsbranche. Wir meinen, dass Informationen aktuell sein müssen, am besten tagesaktuell. Auch oder gerade zum Thema Einrichten. Weil gerade da sich Fehler jahrelang bemerkbar machen. Holen Sie sich den Durchblick beim Einrichten - täglich neu!

Keine Kommentare möglich!